Maximilian und Carolina rollen auf den 1. Platz

Letzte Aktualisierung:
7589964.jpg
Die Eschweiler Rollkunstläufer sind wieder im Wettkampffieber. Neun Läuferinnen und ein Läufer ziehen Richtung Wesel, um dort am Wettkampf teilzunehmen.

Eschweiler. Das Wettkampffieber hat wieder von den Eschweiler Rollkunstläufern Besitz ergriffen. Und so zogen neun Läuferinnen und ein Läufer Richtung Norden, um am 23. WWW-Pokal in Wesel teilzunehmen.

In insgesamt sechs verschiedenen Gruppen traten die Eschweiler an. In der Gruppe Minis starteten Carolina Konstanty und Julia Schäfer an und erreichten Platz 1 und Platz 6. Feline van Empel durfte zum ersten Mal ihre Kür in der Gruppe Anfänger zeigen.

Trotz Aufregung verdiente sie sich den 3. Platz. Bei den Freiläufern erreichte in der Gruppe B2 Andrea Bergk Platz 11; in der Gruppe B4 belegte Fiona Willms Platz 4 und Svenja Völl Platz 6. In der Freiläufergruppe A schaffte Leonie Heck Platz 3. Bei den Kunstläufern sicherte sich Lena Bialas ebenfalls den 3. Platz. In der Nachwuchs Gruppe verfehlte Ann-Christin Langen nur knapp den Sieg. Dies gelang dann Maximilian Konstanty.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert