Mathe mal anders: Projektwoche der Don-Bosco-Grundschule

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
12135964.jpg
Jede Menge Angebote: Die Kinder der Don-Bosco-Schule konnten sich unter anderem eine Zaubershow ansehen. Foto: Timo Müller

Eschweiler. „Mathematik mal anders“, so lautete das Motto einer spannenden Projektwoche der Katholischen Don-Bosco-Grundschule am Grünen Weg. Die rund 300 Schüler konnten sich, ganz nach ihrem Belieben, an jedem Tag der vergangenen Woche einem anderen interessanten Thema widmen. Und Auswahl gab es eine ganze Menge.

So konnten die Kinder der ersten und zweiten Klassen unter anderem zwischen den Themen „Mathematische Spielereien“, „Pu baute ein Haus – Planen und Bauen von Würfelgebäuden“ und „Was hat ein U-Boot mit Mathematik zu tun?“, wo die Funktionsweise eines Periskops erklärt wurde, auswählen.

Die Dritt- und Viertklässler beschäftigten sich währenddessen mit geometrischen Formen, die sie mit Hilfe von Schwämmen druckten, lösten knifflige Rätsel und beschäftigten sich mit der Frage, was Mathematik mit Kunst zu tun hat. „Die jeweiligen Themen sind dem Leistungsstand der Kinder angepasst“, erklärte Schulleiterin Marianne Schneiders.

Am vergangenen Samstag hatte die Schule nun zur Präsentation der Ergebnisse der Projektwoche in die Schule geladen. Neben den verschiedenen Projekten standen jedoch auch andere Aktionen auf dem Programm. So konnten die Kinder sich witzige Tiergesichter schminken lassen oder einer lustigen Zaubershow beiwohnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert