Marktplatz lockt mit Glühwein und Gambas unterm Lichtermeer

Von: rpm
Letzte Aktualisierung:
maatsolo
Der Marktplatz lockt mit Glühwein und Gambas unterm Lichtermeer. Foto: R. Müller

Eschweiler. Einige Jahre lang hat Sylvia Götting versucht, auf dem Marktplatz einen attraktiven Weihnachtsmarkt auf die Beine zu stellen.

Versuche, die letztlich an den wirtschaftlichen Gegebenheiten scheiterten: Kleine Märkte kosten mangels Käuferandrang häufig mehr, als sie einbringen. In diesem Jahr wollte die Wirtin des „Sylvinos” darauf verzichten. Aber ganz lassen konnte sies doch nicht: Vor ihrem Lokal stehen inzwischen Buden, die mit Glühwein, selbstgemachtem Eierpunsch, Gambas, fernöstlichen Schlemmereien sowie Kunsthandwerklichem aus Holz, Glas und Stein locken.

Ein paar Häuser weiter verspricht Gastwirtin Gerda Zuleger (Schnoits, Tillys) kreative, musikalische und besinnliche Momente: Malworkshops und Konzerte von Mozart bis Rock und Blues. Derweil hat Kulturmanager Max Krieger 20 Bäume rund um den Markt mit fast 10.000 Lichtern versehen, die dem Platz im Herzen der Innenstadt eine besondere Atmosphäre geben. Einem Platz, der für weitere Ideen und Aktionen von Wirten und Anwohnern noch viel Raum hat.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert