Mann zündet sich auf offener Straße selbst an

Von: gego
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. In Eschweiler hat sich am Freitagnachmittag nahe der Inde ein Mann selbst angezündet. Das bestätigte die Aachener Staatsanwaltschaft am Freitag auf Anfrage unserer Zeitung. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen handelt es sich um einen Suizidversuch, sagte Staatsanwalt Jost Schützeberg.

Der Mann sei 52 Jahre alt und schwer verletzt, er sei unverzüglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Ob sich der Mann in Lebensgefahr befindet, konnte Schützeberg am späten Nachmittag nicht sagen.

Eine Anwohnerin war Zeugin des Suizidversuchs geworden und hatte umgehend Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei gerufen. Zu den Hintergründen der Tat lägen im Moment keine Erkenntnisse vor, der Mann sei bislang jedenfalls nicht polizeilich in Erscheinung getreten, sagte Schützeberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (7)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert