Geilenkirchen.<strike>Heinsberg.</strike> - Mann fährt in Gegenverkehr, wird verletzt - und flüchtet

Mann fährt in Gegenverkehr, wird verletzt - und flüchtet

Von: pol-hs
Letzte Aktualisierung:

Geilenkirchen.<strike>Heinsberg.</strike>. In der Nacht zum Samstag ist es auf der B56 zwischen Gillrath und Immendorf zu einem schweren Unfall gekommen.

Eine 20-jährige Frau aus Eschweiler stieß auf Höhe der Brücke Hommerschen mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Nach Angaben der Polizei handelte es sich dabei vermutlich um ein Fahrzeug, dass in den Gegenverkehr geriet, weil es gerade ein vorausfahrendes Auto überholen wollte.

Die Frau aus Eschweiler versuchte noch dem auf ihrer Fahrspur entgegenkommendem Wagen auszuweichen, was aber nicht gelang. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, dabei wurde die 20 Jährige Frau verletzt und musste ins Geilenkirchener Krankenhaus gebracht werden.

Der Fahrer des anderen Unfallfahrzeuges verließ nach dem Zusammenstoß sein Fahrzeug und entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle. Es ist davon auszugehen, dass er sich bei dem Unfall ebenfalls verletzte, da sich an beiden ausgelösten Airbags Blutspuren befanden. Eine intensive Suche nach dem Fahrer - auch mit Suchhunden - ist bislang erfolglos geblieben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert