Eschweiler - Malte Maulwurf und sein Fernseher bringen Kinder ins Staunen

Radarfallen Bltzen Freisteller

Malte Maulwurf und sein Fernseher bringen Kinder ins Staunen

Letzte Aktualisierung:
6465751.jpg
Die Geschichte von Malte Maulwurf und seiner Freundin Mia Maus kam bei den Kindern sehr gut an. Nach dem Bilderbuchkino wurde fleißig gebastelt. Foto: Sonja Essers

Eschweiler. Ruhig lauschten die vielen Kinder den Worten von Danja Moritz. Während sie den Kleinen die Geschichte „Malte Maulwurf und sein wundersamer Fernseher“ vorlas, schauten sie gespannt auf die dazugehörigen Bilder, die auf der Leinwand angezeigt wurden. Im Rahmen der bundesweiten Bibliothekswoche, die unter dem Motto „Treffpunkt Bibliothek - Information hat viele Gesichter“ steht, veranstaltete die Stadtbücherei Eschweiler am Donnerstagnachmittag ein Bilderbuchkino.

Danja Moritz las die Geschichte von Malte Maulwurf vor, der von seiner Freundin Mia Maus einen Fernseher mit Bildern in HD-Qualität sowie dazugehöriger Fernbedienung bekommen hatte. Doch es stellte sich heraus, dass dieser tatsächlich ein Aquarium war und aus diesem Grund keinen Ton produzierte. Die vielen Kinder in der Bücherei waren begeistert.

Auch Michaele Schmülling-Kosel, Leiterin der Stadtbücherei, freute sich über die vielen Besucher. Im Anschluss an das Bilderbuchkino bastelten die Kinder fleißig Mobilés und Aquarien.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert