Lost and Found im Band-Contest-Finale

Letzte Aktualisierung:
9036975.jpg
Die Eschweiler Band Lost and Found hat es in das Finale des Band-Contests „Toys2masters“ geschafft.

Eschweiler. Am Samstag ist es endlich soweit: Die Eschweiler Band Lost and Found hat es in das Finale des Band-Contests „Toys2masters“ geschafft. Neben den Indestädtern haben sich auch die Gruppen Perry Air, Tales Of Aunt and Uncles, The Pigeons, The Consouls und Tilman Ringer gegen 122 weitere Bands durchgesetzt.

Das Finale findet im Brückenforum in Bonn statt.

Auch an diesem Abend stimmen sowohl eine Jury als auch die Zuschauer über den Sieger ab. Die Band hat deshalb zwei große Busse (für insgesamt 162 Fans) geordert, damit alle Lost and Found-Anhänger dabei sein können, um gemeinsam mit der Band dieses Erlebnis zu teilen. Um die Kosten für die Jugendlichen möglichst gering zu halten, haben Sponsoren einen Bus finanziert.

Somit konnte die Band dem Haus St. Josef eine weihnachtliche Freude bereiten, indem sie allen interessierten Jugendlichen und Betreuern eine Karte zur Veranstaltung sowie die Busfahrt schenkte. Das Angebot wurde natürlich mit Freude angenommen.

Die Band ist hochmotiviert und hat sogar ein neues Lied mit dem Namen „Let It Out“ im Gepäck. Sollte die Eschweiler Formation den Wettbewerb gewinnen, kann sie mit Preisen im Wert von 20.000 Euro rechnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert