Linkskurve wird Familie zum Verhängnis

Letzte Aktualisierung:
24324
Das Auto hatte einen Metallgitterzaun durchbrochen und regelrecht zerknüllt. Foto: Rudolf Müller

Eschweiler. Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitagmittag auf der Straße Königsbenden. Aus noch ungeklärter Ursache war ein Auto ohne Beteiligung eines anderen Fahrzeugs in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Dort hatte es einen Metallgitterzaun durchbrochen und regelrecht zerknüllt und war schließlich unterhalb einer Böschung auf dem Freigelände einer Discothek gelandet.

Die Insassen – ein Stolberger Elternpaar mit einem Kleinkind – wurden von der Feuerwehr mit Rettungswagen ins Stolberger Krankenhaus gebracht. Am Wagen entstand erheblicher Sachschaden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert