Eschweiler - „Leseprofi live“: Auf der Suche nach dem Familienschatz

„Leseprofi live“: Auf der Suche nach dem Familienschatz

Letzte Aktualisierung:
13782794.jpg
Die Autorin Renata A. Thiele stellt ihren historischen Aachen-Krimi vor. Luisa Ciezarek begleitet sie auf der Querflöte.

Eschweiler. In der Reihe „Leseprofi live“ präsentiert die Buchhandlung Oelrich & Drescher wieder einen unterhaltsamen Abend rund um Literatur & Kultur im kleinen, gemütlichen Kreis. Der Krimi-Abend unter dem Titel „Die verschollenen Noten“ mit der Autorin Renata A. Thiele beginnt am Freitag, 13. Januar, 19 Uhr, in der Buchhandlung an der Neustraße 10.

Und darum geht es an diesem Abend: „Die Schritte kamen näher, sie musste ihre Angst überwinden, und zwar jetzt.“ Nach ihrem Umzug möchte Nina die Vergangenheit hinter sich lassen und ihr Leben in Aachen ganz neu ordnen.

Doch es kommt anders: Als sie sich an der Suche nach einem verschollenen Familienschatz beteiligt, der in den Wirren des Zweiten Weltkriegs verlorengegangen ist, gerät ihr Alltag erneut aus den Fugen. Die Nachforschungen zu einem alten Notenheft des Komponisten Frédéric Chopin führt sie mitten hinein in das Jahr 1834, als der Musiker anlässlich des Niederrheinischen Musikfestes die Kaiserstadt besuchte.

Ein Strudel aus Verrat und Manipulation zieht alle Beteiligten immer tiefer in seinen Bann. Die eigene Geschichte droht Nina einzuholen und die Konturen zwischen Freund und Feind verschwimmen. Kann sie ihren neuen Nachbarn trauen oder lauert die Gefahr bereits hinter der nächsten Tür?

Renata A. Thiele, Stadtführerin, Übersetzerin und Sprachdozentin, stammt aus Polen und liebt Aachen, wo sie seit vielen Jahren lebt. Häufig findet man sie in der Kaiserstadt irgendwo zwischen Dom, Rathaus und Elisenbrunnen, wo sie lebhaft gestikulierend, die Touristen in die Geschichte der Stadt einführt.

Ihr Debüt-Roman um Nina Voss, vor zwei Jahren erstmalig in der Buchhandlung Oelrich & Drescher vorgestellt, war so erfolgreich, das bereits ihr zweiter Roman einen Verleger fand. Musikalisch begleitet wird sie an diesem Abend von Luisa Ciezarek mit der Querflöte. Die Buchhandlung bittet um Anmeldung unter Telefon 02403/20116.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert