Landrat ehrt Langerweher Lehrer für sein soziales Engagement

Letzte Aktualisierung:
Dr. Karl Wolter (rechts) nahm
Dr. Karl Wolter (rechts) nahm aus der Hand von Landrat Wolfgang Spelthahn die Ehrung für Europaschul-Lehrer Walter Pfeil entgegen.

Langerwehe. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Dürens Landrat Wolfgang Spelthahn am Donnerstagabend in der Kulturhalle Langerwehe vor zahlreich erschienenem Publikum mehr als 25 Mal den „Ehrenpreis für soziales Engagement” des Kreises Düren an Menschen und Gruppen, die sich seit Jahr und Tag ehrenamtlich zum Wohle ihrer Mitmenschen engagieren.

Zu den auf diese Weise Ausgezeichneten zählt auch Walter Pfeil, seines Zeichens Lehrer für Deutsch und Gesellschaftslehre an der Europaschule Langerwehe, der für seine Verdienste bei der Organisation und Betreuung des Schülerlotsenteams der Gesamtschule diese Ehrung erhielt.

Da der Langerweher Pädagoge aufgrund einer Erkrankung nicht persönlich erscheinen konnte, nahm an seiner Stelle der Vorsitzende der Schulpflegschaft, Dr. Karl Wolter, die Urkunde des mit 250 Euro dotierten Ehrenpreises in Empfang.

In den Eingangsbemerkungen zu seinen Laudationes betonte Spelthahn, dass der „Ehrenpreis für soziales Engagement” zum einen in Anerkennung des bisher geleisteten Engagements der Preisträger verliehen werde, zum anderen aber auch durch die öffentliche Würdigung ein Ansporn für andere sein solle, den leuchtenden Vorbildern nachzueifern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert