Lärmaktionsplan jetzt im Internet

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Gemäß § 47d Abs. 3 des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG) sind die Städte und Gemeinden verpflichtet, Lärmaktionspläne aufzustellen.

Ziel der Lärmaktionsplanung ist es schädliche Auswirkungen, einschließlich Belästigungen, durch Umgebungslärm zu verhindern, ihnen vorzubeugen oder sie zu mindern. Zudem sollen ruhige Gebiete erhalten werden.

Der Entwurf des Lärmaktionsplans der Stufe 2 wurde nach der ersten Offenlage (24.06.2015 bis 31.07.2015) zusammen mit den Eingaben der Bürger und Träger öffentlicher Belange dem Planungs-, Umwelt- und Bauausschuss zur Kenntnisgabe vorgelegt. Mit Beschluss vom 10.09.2015 wird nunmehr die zweite Phase des Mitwirkungsverfahrens eingeleitet. Neben der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange, wird der Entwurf zum Lärmaktionsplan erneut auf der Internetseite der Stadt Eschweiler (www.eschweiler.de) zum Download zur Verfügung gestellt.

Ferner wird im Rathaus der Stadt Eschweiler auf der 4. Etage ein Exemplar im Zeitraum 21.09.2015 - 02.10.2015 zur Einsicht ausgelegt. Für Fragen und Anregungen steht ein Mitarbeiter im Rathaus, Raum 451 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zur Verfügung. Schriftliche Eingaben sind mit dem Betreff „Lärmaktionsplan“ an die folgende Adresse zu richten: Stadt Eschweiler, Tiefbau- und Grünflächenamt, Johannes-Rau-Platz 1, 52249 Eschweiler.

Die sich aus der Mitwirkung der Öffentlichkeit ergebenden Anregungen und Hinweise werden bewertet und finden nach Abwägung Eingang in die Schlussfassung des Lärmaktionsplans, der dann dem Rat der Stadt Eschweiler zur Beschlussfassung vorgelegt wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert