„Ladys, es ist höchste Zeit für eine Affäre!“

Letzte Aktualisierung:
13974366.jpg
Lässt bisher unentdeckte Welten vor dem Auge des Publikums entstehen: Comedian Mark Britton.
13966920.jpg
Britton

Eschweiler. „Mit Sex geht‘s besser!“ heißt es am Freitag, 17. Februar, um 20 Uhr im Kulturzentrum Talbahnhof am Raiffeisenplatz. Der Kabarettist und Comedian Mark Britton hat jede Menge Argumente, wieso das so ist: „Leute, vergesst Internetsex. Wer braucht schon einen Touchscreen, wenn man in echtes Hüftgold greifen kann? Ein sexy Internetchat ist doch viel spannender, wenn beide aus demselben Bett chatten“, meint der Comedian.

Gemeint ist eine Affäre mit dem eigenen Mann, denn der Märchenprinz warte zu Hause. „Er zieht seinen Bandscheibengürtel an, kniet nieder und weckt euch mit einem Kuss aus eurem Winterschlaf“, so Britton. Die Raupe auf der Wohnzimmercouch entfalte sich zum Schmetterling.

„Euer Casanova in den besten Jahren passt zu euch wie eure Lieblingsschuhe: Nicht ganz so schick, aber dafür saugemütlich. Alte Hasen haben steife Ohren. Der reife Romeo hat sich die alte Jeans weiten und die Tastatur am Smartphone vergrößern lassen. Ihr steht die alte Schwangerschaftsjeans wieder super. Also Ladys, lasst uns löffeln!“

Seinen Gästen ruft er zu: „Willkommen zurück im Dating-Game!“ Der Oldtimer habe neue Reifen, die Rose frische Blüten, die Hitzewallung prickelnde Perlen. Sex in den besten Jahren sei super! Ohne Verhütungssorgen, aber mit Dehnungsübungen. Voltaren sei das neue Viagra. „Es wird ein Traum, denn eine Frau erreicht ihren sexuellen Höhepunkt nach 35 Jahren, Männer nach 3 Minuten“, meint der Komiker.

„Englischer Humor – aber in deutscher Sprache“ lautet das Rezept, mit dem Mark Britton seit Mitte der 90er Jahre über Deutschlands Bühnen fegt. Seine One-Man-Shows sind eine Mischung aus Kabarett und Slapstick, Pantomime und Situationskomik. Ohne Bühnenbild und Requisiten, dafür aber mit einmaliger Körpersprache und dem losesten Mundwerk diesseits des Kanals.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert