Eschweiler - Korps hat Klassiker im Gepäck

Korps hat Klassiker im Gepäck

Von: ran
Letzte Aktualisierung:
bundeswehr2_
Gibt beim Musikkorps auch am Dienstag in der Festhalle Dürwiß den Takt an: Oberstleutnant Walter Ratzek.

Eschweiler. Für viele Menschen ist es selbstverständlich, die Möglichkeit zu bekommen, aus ihrem Leben etwas zu machen. Doch es gibt auch zahlreiche Menschen, deren Voraussetzungen schwieriger sind.

Ziel der Caritas-Behindertenwerk-GmbH ist es, Menschen, die nicht selbstständig in der Lage sind, ihre Lebenssituation zu verbessern, die Sicherheit und die Chance zu geben, in Menschenwürde leben zu können. Deshalb braucht auch die Caritas-Behinderten-GmbH Unterstützung.

Für den kommenden Dienstag, 1. Juni, laden die Verantwortlichen des Hilfswerks nun zum Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr in die Festhalle Dürwiß ein. Unter der Leitung von Oberstleutnant Walter Ratzek werden die Musiker in Uniform ab 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) einen weiten musikalischen Bogen von Bearbeitungen großer klassischer Werke über Märsche bis hin zur unterhaltenden Musikliteratur unserer Zeit spannen. Der Gesamterlös des Konzerts, dessen Schirmherrschaft Bürgermeister Rudi Bertram übernommen hat, kommt dem Förderverein der Caritas-Behindertenwerk GmbH zugute.

„Es sollte niemals vergessen werden, dass jeder von uns selbst in die Lage kommen kann, sein Leben nicht mehr selbstständig gestalten zu können”, erklärt Michael Doersch, Geschäftsführer der Caritas-Behindertenwerk-GmbH.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert