Konzert: Frauenchor Chorios feiert 20-jähriges Bestehen

Letzte Aktualisierung:
14760845.jpg
d

Stolberg/Eschweiler. Der Chor Chorios gibt am 1. Juli ein Jubiläumskonzert zu seinem 20-jährigen Bestehen mit jeder Menge Gute-Laune-Musik. Unter dem Titel „Choriositäten“ wird Spritziges und Ruhiges, Jazziges und Peppiges, Zartes und Kraftvolles zu hören sein.

„Sie kann nicht anders“ – man könnte denken, Herman van Veen kannte den Frauenchor Chorios, als er dieses Lied komponierte. Er zeichnet das Bild einer jungen Frau, die singt – egal was sie tut. Es könnte quasi das Motto des Jubiläumskonzertes von Chorios sein, welches am Samstag, 1. Juli, ab 18 Uhr im Pfarrheim Stolberg-Gressenich (Römerstraße 17) stattfindet.

Als Chorios vor 20 Jahren noch mit dem Namen „Rhythm and Voice“ gegründet wurde, fanden sich motivierte Sängerinnen zusammen, die mit dem Jazzpianisten Gregor Josephs einen begeisterten und begeisternden Chorleiter gefunden hatten. Singen macht Spaß und glücklich – so wollen die Frauen von Chorios gerne mit beschwingten, rhythmischen Liedern ihr Publikum unterhalten. Das ist in all den Jahren so geblieben. Und deshalb erklingen zum Jubiläumskonzert unter der Leitung von Gregor Josephs Stücke wie „I’m gonna sit right down and write myself a letter“, „I feel pretty“ und auch „In einem kleinen Café in Hernals“.

Neben dem Gesang spielt die instrumentale Gestaltung der Konzerte eine wichtige Rolle. Am Klavier wird Chorios wie immer mit großem Engagement von Gregor Josephs begleitet. Chorios ist stolz und freut sich über die Unterstützung von Johannes Flamm, Aachens Lokalmatador an Saxofon und Klarinette, der ein treuer Weggefährte des Chores seit dessen Gründung im Jahre 1997 ist. Für einen besonderen Klang wird Marcel Mager mit seiner E-Gitarre sorgen. Viele Highlights aus dem abwechslungsreichen Repertoire von Chorios werden zu hören sein. Zum Jubiläumskonzert können sich die Zuhörer unter anderem auf Filmmusik und Musical-Evergreens freuen. Stücke, die jeder kennt und die als Gute-Laune-Musik zum Mitmachen geradezu animieren.

So werden unter anderem die Musical-Hits „Tonight“ und „Chim Chim Cheree“ erklingen. Und wer kann sich nicht an Marylin Monroe in „Blondinen bevorzugt“ erinnern, die verzückt von Diamanten schwärmt? Oder Gene Kelly, der singend durch die Straßen tanzt und den Regen auslacht. Im Angebot hat Chorios selbstverständlich auch ein Best of aus den vergangenen 20 Jahren mit Stücken wie „Ich hab‘ ein zärtliches Gefühl“ und dem Beatles-Klassiker „Here, there and everywhere“. Und welcher Titel wäre im Rheinland besser geeignet, auf eine 20-jährige Geschichte zurückzuschauen, als BAPs „Verdamp lang her“? Und wenn dann der eine oder andere Fuß im Takt wippt, rhythmisch geschnipst oder geklatscht wird, dann hätte Chorios sein Publikum bestens unterhalten. Wer jetzt Lust auf das Jubiläumskonzert von Chorios bekommen hat, kann Karten zum Preis von 15 Euro (incl. ein Freigetränk) unter Telefon 02409/9568 reservieren oder an der Abendkasse erwerben. Der Einlass für das Konzert beginnt um 17.30 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert