Konzert am Gymnasium wird „Reise durch 300 Jahre Musikgeschichte“

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. „Eine kleine Reise durch 300 Jahre Musikgeschichte“ ist ein Konzert überschrieben, zu dem die Gesellschaft Erholung Eschweiler gemeinsam mit dem Städtischen Gymnasium für Freitag, 16. September, einlädt.

Aus verschiedenen kunstgeschichtlichen Epochen sowie aus der neueren Zeit kommen Musikstücke zu Gehör, die von Adeline Hulin (Pianistin) und Sabina Ana-Maria Manolache (Flötistin) dargeboten werden. Zu jedem Musikstück gibt es kurze geschichtliche Hintergründe oder Anekdoten zum Komponisten.

Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, Claude Debussy, Maurice Ravel und Georges Bizet. Beide Künstlerinnen können auf zahlreiche Erfolge bei unterschiedlichen Musikwettbewerben verweisen sowie auf zahlreiche Auftritte in verschiedenen Ländern. Adeline Hulin ist mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“. Ihr Klavierstudium absolvierte sie von 2007 bis 2013 am Conservatorium Maastricht. Zudem nahm sie Unterricht in Querflöte und Jazzklavier. Als Pianistin wirkt sie bei verschiedenen Orchestern mit. Sie hatte schon Soloauftritte in Deutschland, England, Italien und den Niederlanden.

Sabina Ana-Maria Manolache gewann zahlreiche Musikwettbewerbe, unter anderem den Aulodia National Contest 2012, den Contest of the „Classic Musical“ (2006 bis 2009) und National Competition „Young Talents“ 2011. Sie studierte von 2004 bis 2009 an der „losif Sava No1 School of Music and Arts und von 2013 bis 2016 am Conservatorium Maastricht.

Der Musikabend der besonderen Art beginnt um 18.30 Uhr in der Aula des Städtischen Gymnasiums an der Peter-Paul-Straße. Einlass ist bereits ab 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene fünf Euro und für Kinder unter 14 Jahren drei Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert