Komische Begegnungen und wahnsinnige Geschichten mit dem Duo Ozan & Tunç

Letzte Aktualisierung:
11049311.jpg
Die Comedians Ozan & Tunç zeigen in ihrem Programm neue Sichtweisen zu Migration auf. Foto: Elmar Pollmann-Schweckhorst

Eschweiler. Bahn frei für das Duo Ozan & Tunç mit seinem zweiten Programm „Ab und Zuwanderer“. Die zwei Comedians und Ensemblemitglieder der Kölner „Stunk-Sitzung“ (Ozan Akhan) und des Bonner „Pink Punk Pantheons“ (Tunç Denizer) führen ihre Reise weiter durch die Comedy- und Kabarettwelt.

Ozan & Tunç treten mit ihrem Programm am Freitag, 23. Oktober im Kulturzentrum Talbahnhof auf. Los geht es um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr). Das versprechen die Comedians: Die Gäste erleben an diesem Abend komische Begegnungen und wahnsinnige Geschichten von Zuwanderern, die zugleich ja auch Auswanderer sind, und erfahren so eine völlig neue Sicht auf Migration.

Ein türkisches Sprichwort sagt: „Meine Heimat ist nicht der Ort, wo ich geboren bin, sondern der Ort, wo ich satt bin!”. Ozan & Tunç erzählen, singen, tanzen und philosophieren, was das Zeug hält. Dabei schlüpfen sie gekonnt in ihre unterschiedlichen Rollen und bringen mit ihrer Mimik und Gestik den Saal einfach zum Kochen.

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 14,30 Euro (ermäßigt 10,45 Euro) und an der Abendkasse 17 Euro (ermäßigt 14,50 Euro). Tickets gibt es unter Telefon 02403/32311 sowie in der Buchhandlung Oelrich & Drescher (Telefon 02403/20116) sowie über www.Bonnticket.de (zzgl. Gebühren). Weitere Infos auch unter http://www.talbahnhof.de/spielplan/vorverkaufsstellen/.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert