„Klirr deluxe” lässt es im Bahnhof krachen

Von: abd
Letzte Aktualisierung:
klirrdeluxefo
Den Zuschauern stockte der Atem, als Künstler Ron neun Stühle auf seinem Kinn balancierte. Foto: André Daun

Eschweiler. Der Name ist Programm: Das Duo „Klirr deluxe” war am Freitagabend zu Gast im Kulturzentrum Talbahnhof. Neben fliegenden Tellern bewunderten die Zuschauer Jonglage vom Feinsten, Zaubertricks und erstaunliche Fingerfertigkeit in einer rasanten Action-Comedy- Show.

Julian Böhme und Pierre- Nicolai Scheffler präsentierten ihre Vorpremiere des neuen Programms „Tellernovela”. Ron alias Julian Böhme und sein Partner Pierre hatten schon nach wenigen Minuten die Herzen der Zuschauer erobert. Wie im Sturm warfen sie mit Flaschen und Bällen so schnell und gekonnt umher, dass die Indestädter vor Spannung die Luft anhielten und zum Ende der Nummer vor Freude jubelten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert