Kleine und große Jecken feiern in Sälen und Hallen

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Das nächste närrische Wochenende steht an. In den Sälen und Hallen ist Frohsinn angesagt. Büttenredner, Tänzer und Musiker geben sich sozusagen die Klinke in die Hand.

Folgende Karnevalsgesellschaften freuen sich auf viele Besucher und laden zum Mitfeiern und –schunkeln ein.

Am Samstag, 4. Februar, feiert ab 19 Uhr die KG Lustige Reserve Eschweiler ihre große Kostümsitzung mit vielen Programmpunkten im Haus Flatten an der Röthgener Straße 40.

Zeitgleich startet die KG Rote Funken-Artillerie Eschweiler ihre Kostümsitzung in der Festhalle Weisweiler am Berliner Ring 1.

Auch die KG Ulk Hehlrath reißt ab 19.11 Uhr bei ihrer Kostümsitzung in der Festhalle Kinz­weiler ein närrisches Feuerwerk ab.

Am Sonntag, 5. Februar, schwingen die kleinen Narren dann das Zepter. Die Kleinen der KG Lustige Reserve Eschweiler laden ab 14 Uhr zur Kindersitzung ins Haus Flatten an der Röthgener Straße 40 ein und freuen sich auf den Besuch verschiedener Gastgesellschaften.

Die Pänz der KG Eschweiler Scharwache beginnen mit ihrem Kinderfest um 14.11 Uhr in der Aula der Städtischen Realschule Patternhof. Auch hier sind viele kleine kostümierte Gäste willkommen.

Die KG Lätitia Blaue-Funken Weisweiler, startet mit der Kindersitzung in der Festhalle Weisweiler.

Das bunte Programm geht um 14.30 Uhr los.

Ganz schön närrisch zeigen sich die Damen der KG Narrengarde Dürwiß. Der erste Tusch beim Damennachmittag ertönt um 15.11 Uhr in der Festhalle Dürwiß. Die jecken Weiber dürfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches Feuerwerk freuen.

Für Mittwoch, 8. Februar, bittet dann die KG Eschweiler Scharwache zum Scharwach-Damenabend ins Haus Flatten (Delio-Arena) an der Röthgener Straße 40.

Beginn des närrischen Programms, das unter anderem auch von den eigenen Kräften gestaltet wird, ist um 18 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert