„Kleine Männer” überfallen Spielhalle

Von: dpa/pol
Letzte Aktualisierung:

Alsdorf. Zwei bewaffnete und maskierte Männer haben am Mittwochabend eine Spielhalle am Denkmalplatz überfallen.

Gegen 21.50 Uhr betraten sie das Casino und bedrohten eine 51-jährige Angestellte mit Pistolen. Da offenbar kein Geld zu bekommen war, flüchteten die als eher klein beschriebenen Männer. Eine Fahndung nach ihnen blieb bislang erfolglos. Die Angestellte blieb unverletzt.

Die Täter sollen beide kleiner als 160 cm und sportlich sein. Sie waren komplett schwarz bekleidet und mit Sturmhauben maskiert. Sie sprachen akzentfreies deutsch.

Hinweise nimmt die Kripo in Aachen unter der Telefonnummer 0241/9577 31301 oder außerhalb der Bürodienstzeit unter 0241/9577 34210 entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert