Kleine Eischwiele Jecken sind ganz groß in Fahrt

Von: af
Letzte Aktualisierung:
11689475.jpg
Alina Kück begeisterte als Tanzmariechen der Fidele Trammebülle. Foto: Fitscher/Nach/Ziemons
11689477.jpg
Die Kinder des Kindergartens St. Barbara Pumpe-Stich tanzten den „Zwergentanz“ bei der KG Narrenzunft Pumpe-Stich. Foto: Fitscher/Nach/Ziemons
11689484.jpg
Zeigte einen tollen Tanz in der Kindersitzung der KG Garderegiment Weiß-Rot Eschweiler: das Mini-Tanzpaar der KG Rote Funken Artillerie. Foto: Fitscher/Nach/Ziemons
11689488.jpg
Clown Uli veranstaltete für die kleinen Gäste auf der Kinderkostümparty der Löstige Eschweiler Afrikaner und Röthgener Garde verschiedene Spiele. Foto: Fitscher/Nach/Ziemons
11689491.jpg
Auch die Jungs der KG Richterich zeigten bei der Eefelkank ihr tänzerisches Können. Die Pänz der KG Onjekauchde Röhe zeigten auf ihrer Kindersitzung was in ihnen steckte und präsentierten ihren Gardetanz. Foto: Fitscher/Nach/Ziemons
11689493.jpg
Auch die Jungs der KG Richterich zeigten bei der Eefelkank ihr tänzerisches Können. Die Pänz der KG Onjekauchde Röhe zeigten auf ihrer Kindersitzung was in ihnen steckte und präsentierten ihren Gardetanz. Foto: Fitscher/Nach/Ziemons
11689483.jpg
Auch die Jungs der KG Richterich zeigten bei der Eefelkank ihr tänzerisches Können. Die Pänz der KG Onjekauchde Röhe zeigten auf ihrer Kindersitzung was in ihnen steckte und präsentierten ihren Gardetanz. Foto: Fitscher/Nach/Ziemons

Eischwiele. Der Countdown läuft: Nur noch wenige Tage bis Rosenmontag! Die kleinen Narren der Indestadt feiern bis dahin noch wie die Großen. Sie tanzen und spielen, sie halten Reden und unterhalten ihr Publikum. So auch an diesem Wochenende.

Von Hastenrath über Stadtmitte bis hin zu Pumpe-Stich – die Säle waren erneut fest in Hand der bunt kostümierten Kinder. Bei der KG Fidele Trammebülle feierte Tayler Hamm seine Premiere als neuer Kinderpräsident. Trotz leichter Nervosität meisterte der Zehnjährige seine Aufgabe dennoch gut und leitete mit ein wenig Unterstützung durch Damenpräsidentin Andrea Sommer seine erste Kindersitzung in der Delio-Arena. Dort wuselten kleine Feuerwehrmänner, Eisprinzessinnen und Drachen herum. Diesen zeigten Tanzmariechen Alina Kück, die kleine Garde, das Tanzpaar Melissa Deller und Lucca Hamm sowie die große Garde der Fidele Trammebülle ihr tänzerisches Können. Mit ihren kurzweiligen Programmen trugen die KG Kirchspiel Lohn, KG Klee Oepe Jonge, die KG Blaue Funken Artillerie Eschweiler und die KG Lustige Reserve zum bunten Treiben bei. Auch das Prinzengespann Prinz René I. und sein Zerem Daniel mischten natürlich mit. Zwischendurch gab es für die kleinen Gäste immer wieder verschiedene Spiele, die von Andrea Sommer geleitet wurden. (zsa)

Auch in der Aula der Realschule Patternhof war einiges los: Dorthin hatten die KG Löstige Eschweiler Afrikaner und die KG Röthgener Garde erstmals zur gemeinsamen Kinderkostümparty eingeladen. Unter Leitung von Heinz Laake, 1. Vorsitzender der Löstige Eschweiler Afrikaner, und „Clown Uli“, Ulrich Goerres, der Präsident der Röthgener Garde, genossen die kleinen Narren ein ausgewogenes Programm. Zunächst präsentierten sich mit der Showtanzgruppe Dance Afrika Kids der Löstijen Afrikaner und der Tanzgarde der Röthgener Garde zwei Eigengewächse der beiden Vereine. Danach schauten die KG Floeser Jecke aus Merkstein sowie die KG Löwengarde, die Jecke Boure vam Patterehoff und die KG Lätitia Blaue Funken Weisweiler als Gastgesellschaften vorbei. Clown Uli spielte mit den kleinen Hexen, Cowboys und Polizisten unter anderem „Reise nach Jerusalem“. Abgerundet wurde der illustre Nachmittag von der Audienz seiner Tollität Prinz René I. mit seinem Zerem Daniel und dem ganzen Gefolge. (zsa)

Einmal mit dem Prinzen tanzen, das wünschen sich wohl viele Kinder. Einigen erfüllte Prinz René I. auf der Kindersitzung der KG Eefelkank Hastenrath diesen Wunsch. Den Anfang machte Kinderpräsident Benedikt Döge, der mit den Zwergen der Gesellschaft aufmarschierte. Stolz nahmen sie ihre Orden entgegen und machten Platz für die KG Richterich „Koe Jonge“. Dann stürmten Cowgirls die Bühne und auch die Gardetänzerinnen präsentierten einen tollen Tanz mit fetzigen Rhythmen und Akrobatik. Die Tänzer der KG Ulk Hehlrath zeigten ebenfalls einen tollen Tanz. Die Kindergartenkinder aus der Quellstraße hatten einen wilden Piratentanz einstudiert. Bevor es weitere Tanzauftritte gab, animierte das Jugendtrompeterkorps das Publikum zum Singen und Schunkeln. Nachdem die Tanzgruppen der KG Onjekauchte Röhe ihr Programm zum Besten gegeben hatten, kündigte sich endlich Prinz René samt Gefolge an. Nach Prinz René kamen dann die eigenen Tanzgruppen der Eefelkank zum Finale und rockten mit tollen Choreografien die Bühne. Bereits den gesamten Nachmittag waren immer wieder welche von ihnen aufgetreten und in diesem Jahr gab es viele Gründe zum Feiern. So hatte zum Beispiel Johanna Nelles von den Bambinis Geburtstag und erhielt ein Geschenk und ein Geburtstagsständchen von der KG. Einige der Jugendlichen feierten ein Jubiläum und wurden für 11 Jahre Mitgliedschaft geehrt und Trainerin Kathrin Köster-Kruck erhielt eine Auszeichnung für 22 Jahre Jugendtätigkeit. Zum Dank erhielt sie von jedem Kind eine rote oder weiße Rose und war sichtlich gerührt. Zum Abschluss begeisterten also noch einmal die Minis, die Maxis und die Jugend der Eefelkank, wobei natürlich auch Kindermariechen Laura Kremer nicht fehlen durfte. Kinderpräsident Benedikt hatte sich mit einem Begrüßungsrap für Prinz René den Prinzenorden verdient. (kaba)

Bei der Kindersitzung der KG Narrenzunft Pumpe-Stich feierten Klein und Groß die fünfte Jahreszeit im Haus Flatten. Gleich zu Beginn der Sitzung kam hoher Besuch: Prinz René und Zeremonienmeister Daniel kamen mitsamt Gefolge um mit den Kleinen zu feiern. Gemeinsam wurde gesungen und getanzt. Einen gelungenen Auftritt lieferten die Kinder des Kindergartens St. Barbara Pumpe-Stich mit ihren Erzieherinnen: Als Zwerge verkleidet und mit einer ihrer Erzieherin als Schneewittchen tanzten sie zu dem Sieben Zwerge Song von Otto Waalkes. Als Dank für ihren Auftritt erhielten alle einen Orden von Kinderpräsidentin Frederieke Taute. Auch das Kindertanzpaar der Narrenzunft, Lena Hackenbroich und Roger Nowitzki begeisterte ihr Publikum mit ihrem Tanz. Kindertanzmarie Chiara Schüller und Jugendmarie Alina Sager präsentierten ebenfalls tolle Choreographien. Als Gastgesellschaften bereicherten die KG Ulk Hehlrath, die KG Ulk Oberröthgen und die Onjekauchde Röhe die Kindersitzung der Narrenzunft.

Die KG Garderegiment Weiß-Rot Eschweiler feierte ihre Pänz-Party in der Festhalle Kinzweiler. Nach Einmarsch und Begrüßung begeisterte das Bambini-Tanzpaar des Garderegiments, Melina Joschinski und David Kuck, mit ihrem Auftritt die kleinen und großen Gäste auf ihrer Sitzung. David Kuck erwies sich als doppelt begabt: Nicht nur tänzerisch hatte er so einiges auf dem Kasten, auch die anschließende Moderation der Sitzung meisterte er mit Bravour. Die Funke-Pute der KG Rote Funken Artillerie präsentierte ihre Mini-Tanzgruppe, sowie ihr Mini-Tanzpaar und ihren Showtanz auf der Bühne. Weitere Gastgesellschaften waren die KG Scharwache Eschweiler, die KG Prinzengilde Bergrath, die KG Löwengarde Eschweiler, die KG 1. Stolberger Bürgerwehr und die KG Gemütlichkeit Kerpen. Natürlich statteten Prinz René und Zeremonienmeister Daniel auch dieser Kindersitzung einen Besuch ab. Auch das Karnevalskomitee kam vorbei, um Andreas Krzemyk und Willi Görres einen Komitee-Orden zu verleihen. Viel Applaus bekamen auch die „Crazy Devils“, die Jugendshowtanzgruppe des Garderegiments, für ihren Auftritt.

Eine tolle Kinderkostümsitzung feierten die Nachwuchsjecken auch mit der KG Narrengarde Dürwiß, in der Festhalle Dürwiß. Nach Einmarsch aller uniformierter Kinder wurden die kleinen Jecken von Kinderpräsident Fabian Wings Begrüßt. Anschließend präsentierte die KG Nothberger Burgwache mit Kinderpräsident Jacob Schmetz ein tolles Programm. Nicht nur die Nachwuchsmädchengarde legte einen tollen Auftritt hin, auch die Showtanzgruppe begeisterte das Publikum mit einem „feurigen“ Auftritt. Der Regimentsspielmannszug der Narrengarde lieferte ein musikalisches Highlight. Ein weiterer Höhepunkt war natürlich der Auftritt von Prinz René und Zermonienmeister Daniel. Anschließend stand der „blaugelbe“ Block auf dem Plan. Hier präsentierten sich die Regimentstänzer, die Mini- sowie die Kindertanzgruppe mit ihrem Gardetanz, der singende Gardist Tobias Reimann und natürlich das Jugendtanzpaar Teresa Getz und Philipp Martinett. Eine weitere Gastgesellschaft war Kirchspiel Lohn, die unter Leitung von Kinderpräsidentin Maxi Ganser mit ihren Auftritten begeisterte. Nachdem die Jugendtanzgruppe der Narrengarde ihren Showtanz präsentiert hatte, erhielt Andrea Koch einen Ehrenteller als Dank für ihr jahrelanges Engagement in der Jugendarbeit.

Auch die KG Onjekauchde Röhe hatten zur Kindersitzung geladen. Nach Einmarsch aller Uniformierter samt Trommler- und Pfeiferkorps begrüßte Jugendpräsidentin Jana Krahe das Publikum. Nachdem die Kindertanzmarie der Bösen Buben, Julia Lentzen, ihren Auftritt mit Bravour gemeistert hatte, präsentierte die Jugendabteilung der KG Ulk Oberröthgen ihr Programm. Anschließend zeigten die Pänz der Onjekauchde ihren Gardetanz. Auch das Kindertanzpaar, Carolina Jakob und Nico Breuer zeigten ihre Choreographie in Perfektion. Die Minis, die Jugendgarde und Jugendmarie Lena Schmallbrock begeisterten Klein und Groß mit ihren Tänzen. Gastgesellschaften waren die Lustige Reserve, die Eefelkank sowie die Narrenzunft. Absolutes Highlight der Kindersitzung war wohl der Auftritt von Prinz René und Zeremonienmeister Daniel, schließlich ist der Auftritt bei der „eigenen“ Kindersitzung immer etwas ganz besonderes.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert