Kleine Brötchen werden längst nicht mehr gebacken

Von: Paul Santosi
Letzte Aktualisierung:
Stehen für Software-Lösungen
Stehen für Software-Lösungen für die Backbranche weltweit: Geschäftsführer Dirk Franke und Marketing Managerin Silke Egener von Toolbox. Foto: Paul Santosi

Eschweiler. Vor zehn Jahren starteten wir unsere Serie „Made in Eschweiler” unter anderem mit einem Bericht über ein lokales Softwareunternehmen. Die Firma Toolbox in Nothberg feiert in diesem Sommer einen Meilenstein in einer mittlerweile 15 Jahre andauernden Erfolgsgeschichte. Toolbox nimmt eine marktführende Position ein und hat sich rund um den Globus in mittelständischen und industriellen Backbetrieben fest etabliert.

Software „Made in Eschweiler” steuert die sogenannte „Supply Chain”, also den Material- und Produktionsfluss vom Wareneingang über die Produktion und Warenverteilung bis hin zur Auslieferung vornehmlich in großen Bäckereien.

Aus drei wurden 40

Geschäftsführer Dirk Franke blickt zurück: „Begonnen haben wir im Jahre 1996 zu dritt. Heute beschäftigen wir am Stammsitz in Eschweiler und bei unserer Vertriebstochter in den USA über 40 Mitarbeiter, die branchenweit für Ihre Kompetenz und ihr Engagement bekannt sind.”

Dabei weiß am Heimatstandort längst nicht jeder, was die Softwareschmiede in Nothberg alles so kann. „Die Vorstellungen über das, was wir tun, sind oft leider falsch. Der klassische Software-Anbieter sind wir nicht. Das erkennt man schon an unserem Logo mit dem Textzusatz ?Bäckerei-Lösungen. Wir verkaufen keine Einzelprodukte, sondern managen internationale Großprojekte.” Das bekräftigt auch Marketing Managerin Silke Egener: „Mittlerweile hat es sich herumgesprochen, das wir die Spezialisten sind. Unsere Kunden suchen nach Software-Anbietern, die branchenspezifisch denken können. Dieses Fachwissen bieten wir.”

Gefragte Markenzeichen

Der Name „Toolbox” ist dabei weit über die Grenzen Deutschlands hinaus ein gefragtes Markenzeichen. „Neben unserem stetigen Erfolg im deutschsprachigen Raum, machen wir heute mehr als 50 Prozent unseres Umsatzes mit internationalen Kunden. Und die Tendenz ist steigend. Auf der Weltkarte finden sich unsere Projekte überall in Europa sowie Asien, Australien und Amerika.

Das ist auch der Grund, warum man in Nothberg verhältnismäßig wenige unserer Mitarbeiter sieht, denn ein Großteil unseres Teams ist ständig weltweit unterwegs beim Kunden”, so Dirk Franke.

Die Kunden sind übrigens von der Leistung des Eschweiler Unternehmens voll überzeugt, wie die jüngst durchgeführte Online-Zufriedenheitsstudie eines unabhängigen Institutes gezeigt hat. Da gab es durchweg Traumnoten für Beratung, Service und Qualität aus dem Hause ToolBox.

Schon vor zehn Jahren stellte der Fachkräftemangel ein großes Problem für die Toolbox-Macher dar. Daran hat sich nicht viel geändert, bedauert Dirk Franke: „Wir suchen ständig nach qualifizierten Vertrieblern, Programmierern und Servicetechnikern, die beim Kunden vor Ort Prozessabläufe optimieren können.”

Diese Jobs sind sehr herausfordernd, denn ein ständiges, globales und zeitzonenübergreifendes Serviceangebot geht in der Regel mit hohes Engagement und großer Reisebereitschaft einher. Fähigkeiten, die Silke Egener beim ganzen Toolbox-Team erkennt: „Teamgeist ist gerade bei einer mittelständigen, spezialisierten Firma wie der unseren keine leere Phrase, sondern Teil der Unternehmenskultur. Im Gegenzug gehören für die Geschäftsführung Verpflichtung und Wertschätzung den Mitarbeitern gegenüber selbstverständlich mit dazu.”

Party zum 15. Geburtstag

Am Freitag, dem 20. Mai ab 15 Uhr feiert das Toolbox-Team in Eschweiler unter dem Motto „15 zuverlässige Jahre” eine große Geburtstagsparty, zu der Kunden, Geschäftspartner, Mitarbeiter und ihre Familien eingeladen sind.

Neben der Geschäftsführung wird dann auch Bürgermeister Rudi Bertram ein paar warme Worte über die Toolbox-Erfolgsgeschichte sagen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert