Eschweiler - Klagen über Lärm von der Seebühne

Klagen über Lärm von der Seebühne

Von: lbe
Letzte Aktualisierung:
cdu_lohn_bu
Freuen sich über eine harmonische Wahl in Neu-Lohn: CDU-Fraktionsvorsitzender Bernd Schmitz, Thomas Graff, Frank Wolff, Ralf Witzlaff, der alte und neue Ortsverbandsvorsitzende Franz-Josef Auer, Gereon Graff und Stadtverbandsvorsitzender Willi Bündgens (v.l.). Foto: Laura Beemelmanns

Eschweiler. Großer Diskussionsbedarf bestand bei der Mitgliederversammlung der CDU in Neu-Lohn. Der Anlass für die Neuwahlen des Ortsverbandsvorstandes schien zunächst ein wenig in den Hintergrund zu geraten.

Denn der Besuch des neuen Technischen Beigeordneten der Stadt, Hermann Gödde, gab Anlass zu Fragen, Anregungen und Beschwerden im planerischen Bereich des Stadtteils. Es liege noch einiges im Argen. Als Beispiele wurden der „Schandfleck” Spielplatz und die Lärmbelästigung durch Veranstaltungen auf der Seebühne des Blausteinsees genannt.

Hermann Gödde verwies zum Beispiel auf die geplante Heckenbepflanzung am Spielplatz sowie eine neue Weggestaltung. Im Bezug auf den „Lärm vom Blausteinsee” komme es allerdings auf die „persönliche Wahrnehmung” an, so Gödde. Weitere Maßnahmen, unter anderem zeitliche Begrenzungen der Veranstaltungen, seien allerdings noch nicht in die Wege geleitet. Ein Urteil könne erst nach genauen Prüfungen erreicht werden.

Der Vorstand blieb bis auf geringe Veränderungen nahezu gleich besetzt. Für weitere zwei Jahre bleibt Franz-Josef Auer Vorsitzender; er wurde einstimmig wiedergewählt. Sein Stellvertreter Thomas Graff durfte sich ebenfalls über ein einstimmiges Ergebnis freuen. Auch 13 mal „Ja” hieß es für den neuen und alten Geschäftsführer Frank Wolff.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert