Kinder lassen’s in Ost ordentlich krachen

Von: kaba
Letzte Aktualisierung:
13917111.jpg
Tanzen und Singen mit Ralf: Die Kinder in der Begegnungsstätte Ost hatten einen riesigen Spaß. Foto: Katja Bach

Eschweiler. Jedes Jahr am letzten Freitag im Januar ist es so weit: in der Bürgerbegegnungsstätte in Eschweiler-Ost feiert man das Winterfest. Dieses Mal waren die Kinder aus dem Kindergarten und der Grundschule unter dem Motto „Kunterbunte Vielfalt“ eingeladen, an diesem Nachmittag zu feiern und gemeinsam Spaß zu haben.

Der Arbeitskreis Kinder-Jugendliche in Eschweiler-Ost ist weiterhin aktiv und so trugen die Spiel- und Lernstuben, die BKJ Herz-Jesu, das Awo-Familienzentrum Wunderland, die Awo-Kindertageseinrichtung Schatzkiste, die KGS Eduard Mörike sowie die OGS Betreuer dieser Schule und der Kinderschutzbund gemeinsam zum Gelingen des Winterfestes bei. Zudem unterstützen die evangelische Kirchengemeinde und das Netzwerk Flügelschlag die Veranstaltung finanziell.

Zu Beginn wurden die Kinder, die zum Teil verkleidet gekommen waren, geschminkt und in diesem Jahr kam zum ersten Mal der Alleinunterhalter Ralf Dreßen in die Begegnungsstätte. Gemeinsam mit den Kindern spielte er Spiele, sang und tanzte mit ihnen. Bei der „Reise nach Jerusalem“ ging es heiß her und die Polonaise durch den ganzen Raum war ein absolutes Highlight. „Am besten haben mir die Spiele gefallen und dass wir Geschenke bekommen haben“, sagten die Kleinen im Anschluss und freuten sich sichtlich über die kleinen Preise, die Ralf und Simone an alle Kinder verteilten, wenn sie gut mitgemacht hatten. „Die Hauptsache ist, dass sie Spaß haben und dass jeder mitmachen kann“, erklärte Simone. Und so wurden schließlich auch die Erwachsenen eingebunden und aufgefordert, mit den Kindern zu tanzen. .

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert