Eschweiler - Kein Platz für Langeweile im Ferienspiel-Kalender

Kein Platz für Langeweile im Ferienspiel-Kalender

Von: abd
Letzte Aktualisierung:
8172339.jpg
Daumen hoch für zwei schöne gemeinsame Woche: die Ferienspiel-Teilnehmer der städtischen Spiel- und Lernstube Eschweiler-Ost. Foto. André Daun

Eschweiler. Auf unvergessliche Sommerferien freuen sich an diesen Tagen wieder die jungen Bewohner von Eschweiler-Ost. Mit den Ferienspielen der städtischen Spiel- und Lernstube Eschweiler-Ost startet für viele von ihnen ein tolles und abwechslungsreiches Programm.

Die erste Woche der Ferien bietet schon einige Höhepunkte: Am Montag starteten die Kids mit einem Ausflug in den Gaiapark in Kerkrade. Hinter der niederländischen Grenze gab es bei bestem Wetter zahlreiche Tiere zu bestaunen, Tierfütterung und Vogel-Flugshow inklusive. Fahrten in das Bubenheimer Spieleland, das Toverland, an den Dagstrand in Maastricht und auf den Spielplatz Bokrijk machen die Planungen der ersten Woche perfekt.

„Wenn das Wetter nicht mitspielt, bleiben wir hier in der Städtischen Spiel- und Lernstube“, erzählt der Hauptverantwortliche der Ferienspiele, Roland Hampel. Seit über 30 Jahren kümmert er sich um das Ferienangebot in Eschweiler-Ost und freut sich, dass auch in diesem Jahr das Programm schnell ausgebucht war.

„Wir nehmen auf die Fahrten 50 Kinder mit, beim Kinobesuch erwarten wir 70 Kids, und bei der Abschlussfeier werden 150 Besucher anwesend sein.“ Diese Zahlen sind erneut ein toller Erfolg für die Einrichtung, die sich außerhalb der Ferien an vier Tagen in der Woche mit drei hauptamtlichen Mitarbeitern um die Nachmittagsbetreuung von Kindern und Jugendlichen kümmert.

Bleibt zu hoffen, dass das Wetter entsprechend mitspielt. Die „Notfallpläne“ sind jedenfalls schon gestrickt, so bleibt mit Sicherheit niemand im Regen stehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert