Käpt‘n Siegfried kann eine Menge mehr als nur stolze Schiffe bauen

Von: tim
Letzte Aktualisierung:
8943760.jpg
Siegfried Frohn, 1. Vorsitzender des Schiffsmodellclub Alsdorf/ Eschweiler, zeigt stolz seine Schnitzarbeiten. Foto: Timo Müller

Eschweiler. Zum 26. Mal veranstaltete der Förderverein des Zisterzienserinnenklosters am vergangenen Wochenende in der ehemaligen Klosterkirche St. Jöris den traditionellen Hobbykünstlermarkt. An zwölf Ständen konnte man in den alten Gemäuern bei weihnachtlicher Atmosphäre allerlei Selbstgemachtes und Handgefertigtes finden.

Auch der Schiffsmodellclub Alsdorf/Eschweiler war wieder mit von der Partie. Der Club, der sich auf internationalen Wettbewerben zum Beispiel in den Benelux-Ländern, der Schweiz, Österreich, Frankreich oder Italien mit anderen misst und auch auf Messen in Deutschland und Dänemark teilnimmt, stellte einige seiner jedoch unverkäuflichen maritimen Modelle aus und übernahm wie auch in den vorangegangen Jahren den Ausschank.

Siegfried Frohn, 1. Vorsitzender des Modellclubs, zeigte an seinem eigenen Stand, dass er nicht nur Schiffe bauen, sondern auch Figuren aus Linden-, Zirbelkiefer oder Eichenholz schnitzen und Krippen bauen kann.

Daneben fanden die zahlreich erschienenen Besucher aber auch detailverliebt gestaltete Schwibbögen, in liebevoller Kleinarbeit entstandenen Schmuck, selbstgemachten Honig-Met und Honig-Bonbons, Silberbesteck, Kalender, selbstgestrickte und –geschneiderte Mützen und Hüte, Fensterdekoration im Tiffany-Stil und vieles mehr.

Die Verantwortlichen des Fördervereins und des Schiffsmodellclubs sowie die Aussteller sorgten auch dieses Jahr wieder für ein gemütliches Ambiente, das sicherlich auch im nächsten Jahr hwieder viele Besucher anlockt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert