Kaafsäck-Trompeter: Mit bewährten Kräften ins „jecke“ Jubiläum

Letzte Aktualisierung:
7411086.jpg
Der Vorstand der Kaafsäck: (stehend v.l.) Ralf Krahe, Sascha Felden, Dieter Kaltenbach, Andreas Scheeren, (knieend v.l.) 1. Vorsitzender Patrick Ansorge (1. Vorsitzender), Andreas Schmitz und Christoph Zimmermann.

Eschweiler-Dürwiß. Das Trompeterkorps „Die Kaafsäck“ setzt auf einen bewährten Vorstand. Die Aktiven sprachen dem 1. Vorsitzenden Patrick Ansorge im Vereinslokal „Bei Kelche“das Vertrauen aus.

Wie erwartet, wurde Dieter Kaltenbach zum musikalischen Leiter wiedergewählt. Diesen Posten übt er seit nunmehr 36 Jahren mit ununterbrochener Begeisterung aus. Auch Andreas Scheeren wurde in seinem Amt als Geschäftsführer (seit 22 Jahren) bestätigt Noch länger – nämlich seit 26 Jahren – fungiert Ralf Krahe als Kassierer. Andreas Schmitz ist seit sechs Jahren für die Jugend verantwortlich und wird dieses Amt auch weiterhin ausführen. Zum ersten Mal im Vorstand ist Sascha Felden in der offiziellen Funktion als Beisitzer. Christoph Zimmermann geht als stellvertretender Vorsitzender in die nächste Session.

Auf den gesamten Vorstand kommt in Kürze eine Menge Arbeit zu, denn der Verein feiert in diesem Jahr sein 55-jähriges Bestehen. Außerdem ist das neue Probedomizil neben dem Dürwisser Freibad fast fertiggestellt und wird bals seiner Bestimmung übergeben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kaafsaeck.com.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert