Junge Tänzer der Löwengarde für Deutsche Meisterschaften qualifiziert

Letzte Aktualisierung:
11866924.jpg
Die Juniorengarde und auch Gianna Schönen sind für Eschweiler bei den Deutschen Meisterschaften dabei.

Eschweiler. Die KG Löwengarde ist bei den 25. Norddeutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport des Bund Deutscher Karneval (BDK) in Kassel angetreten. Dabei hat sie sich mit der Juniorentanzgarde sowie den Tanzmariechen Leonie Berndt und Gianna Schönen für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Um für den Start am frühen Samstagmorgen fit zu sein, reiste die Löwengarde bereits am Freitag mit 50 Personen nach Kassel. Leonie Berndt schaffte es in der Kategorie Jugend auf einen sehr guten 10. Platz. Allerdings reichte es nicht zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

Gianna Schönen geht seit diesem Jahr in der Altersdisziplin Junioren an den Start. Um bei den Deutschen Meisterschaften in dieser Kategorie teilnehmen zu dürfen, musste sie mindestens den 6. Platz belegen. Die Konkurrenz ist in den Junioren sehr stark. Gianna zeigte souverän einen fantastischen Tanz und tanzte auf den 4. Platz, mit nur einen Punkt in der Streichwertung am 3. Platz vorbei. Das Team war mit diesem Ergebnis sehr zufrieden.

Bei der Juniorengarde gingen 15 Mädchen im Alter zwischen 11 und 14 Jahren an den Start. In der Rangliste der norddeutschen Garden lag man auf Platz 8 während der Session. Die Juniorentänzer der Löwengarde hatten sich jedoch vorgenommen, mindestens Platz 6 und somit die Qualifikation für das große Finale in Karlsruhe zu erreichen. Mit Startnummer 13 (von 17 Garden) gingen sie ins Rennen – und tanzten hervorragend. Auf der Anzeigetafel erschienen 424 Punkte: Der sensationelle Platz 4 bedeutete die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften.

Die Trainerteam mit Kerstin Bartz, Katrin Schmidt und Lena Böhmer war zufrieden mit dem Wettkampf. Am kommenden Wochenende müssen die Eschweiler Tänzer sich nun mit der bundesweiten Konkurrenz messen. Der Ausrichter der Deutschen Meisterschaft erwartet in diesem Jahr rund 10 000 Freunde des karnevalistischen Tanzsportes in der dm-Arena Karlsruhe-Rheinstetten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert