Junge Historiker für den Eschweiler Geschichtsverein gesucht

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Der Eschweiler Geschichtsverein beabsichtigt, einen Arbeitskreis für junge und jung gebliebene Hobbyhistoriker ins Leben zu rufen.

Gesucht werden insbesondere Schülerinnen und Schüler aller Schulformen sowie junge Erwachsene (gerne auch Familien), die sich für die Erforschung und Darstellung geschichtlicher Themen unserer Stadt, der Umgebung und darüber hinaus interessieren.

Für etwaige Recherchen steht seit Neuestem ein umfangreiches Karten- und Literaturmaterial zur Verfügung.

Spaß und Freude an geschichtlichen Themen durch Forschen und Entdecken, durch gemeinsame Unternehmungen wie beispielsweise Fahrten, Wanderungen. Besichtigungen und regelmäßige Treffen sollen hierbei im Vordergrund stehen. Vor allem aber soll auf die Interessen und Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden.

Mit der Gründung und Leitung des Arbeitskreises wurde René Hahn vom Vorstand des Geschichtsvereins beauftragt. Der 43-jährige Lehrer aus Eschweiler freut sich über den Beschluss des Vorstands unter der Leitung des Vereinsvorsitzenden Kurt Manthey, junge Menschen in die Vereinsarbeit einzubinden und somit für Nachwuchs und den Fortbestand des Eschweiler Geschichtsvereins mitsorgen zu dürfen.

Ein erstes Treffen für alle Interessierten findet statt am Donnerstag, 29. Januar, um 18 Uhr, im Archiv des Eschweiler Geschichtsvereins, Johannes-Rau-Platz 3 (Eingang unterhalb der Stadtbücherei). Kontakt und Anfragen: René Hahn, Telefon 02403/839181 oder per E-Mail: hahnrene@gmx.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert