AZ App

Jung-Falken schwimmen weiter auf der Erfolgswelle

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler-Bergrath. Die Jugendmannschaft der Tischtennis-Abteilung des SV Falke Bergrath schwimmt in der 1. Kreisklasse weiter auf der Welle des Erfolges.

Im ersten Heimspiel der Rückrunde empfing Bergrath Birkesdorf. Die beiden Eingangsdoppel wurden gewonnen, und auch in den Einzelpartien ließen die Falken dem Gegner keine Chance. Mit einem 10:0-Sieg gingen die Spieler Ricco Engels (2:0), Martin Fuß (2:0), Lukas Morschel (2:0) und Justin Hündgen (2:0) von den Tischen. Am kommenden Wochenende reisen beide Jugendmannschaften zum Derby nach Dürwiß.

Die Reserve tütete erwartungsgemäß zwei weitere Punkte beim Gastspiel in Kreuzau ein. Trotz des Ausfalls von zwei Stammspielern ging die Mannschaft beim Tabellenletzten mit 9:5 als Sieger von den Tischen. Die Spieler Rudi Wüst (1:1), Dennis Hermanns (2:0), Dieter Thelen (2:0), Thomas Becker (1:1), Klaus Möller (1:1) und Dennis Hompesch (0:1) behaupteten mit diesem Erfolg den 3. Platz in der Tabelle der 1. Kreisklasse. Die kommende Heimaufgabe gegen den verlustpunktfreien Klassenprimus aus Arnoldsweiler wird nun zur Herkulesaufgabe.

Zum Auftaktspiel der Rückrunde kam die Mannschaft von TTF Lucherberg in die Bergrather Sporthalle. Konnte die Reservemannschaft nach den Eingangsdoppeln (1:2) noch mit Zuversicht in die Einzelbegegnungen gehen, schwand diese von Spiel zu Spiel. Andy Kaluza, David Silbernagel, Lukas Baum, Dennis Hompesch, Willi Brosius und Thomas Reck gewannen kein Spiel. 1:9 hieß es am Ende. Die Mannschaft wartet auf die ersten Zähler der Saison.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert