Lokalsport Fußballschuhe Teaser Freisteller

Jugendfußball-Hallenstadtmeisterschaften: Siegen die Sportfreunde weiter?

Von: tob
Letzte Aktualisierung:
6971692.jpg
Wer wird Stadtmeister? Der Eschweiler Fußball-Nachwuchs spielt an diesem und am nächsten Wochenende um die Titel.

Eschweiler. Die Sportfreunde Hehlrath sind in diesem Jahr Ausrichter der Fußballjugend-Hallenstadtmeisterschaften. Am 25. und 26. Januar sowie am 2. Februar wird in der Sporthalle des Berufskollegs gekickt.

Die F-Junioren machen am Samstag, 25. Januar, den Anfang. Los geht es um 10 Uhr, gespielt wird in zwei Gruppen. Der Gastgeber trifft in Gruppe A auf SG Eschweiler, die SG Nothberg/Hastenrath und SCB Laurenzberg. In Gruppe B messen sich Falke Bergrath, Rhenania Lohn und Germania Dürwiß. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für die Halbfinalspiele, die um 11.27 Uhr beginnen. Das Endspiel wird eine Stunde später angepfiffen. Titelverteidiger bei den F-Junioren sind die Sportfreunde Hehlrath.

Bei den Bambini ist der Titelverteidiger (Rhenania Lohn) nicht dabei. Sechs Teams treten an diesem Samstag ab 13.15 Uhr zunächst in zwei Gruppen an, der jeweils letzte bleibt auf der Strecke. In Gruppe A treffen Rhenania Eschweiler, Sportfreunde Hehlrath und Falke Bergrath aufeinander. In Gruppe B wurden SCB Laurenzberg, SG Nothberg/Hastenrath und Germania Dürwiß gelost. Die Halbfinalspiele beginnen um 14.30 Uhr, das Finale um 15.30 Uhr.

Die E-Junioren beschließen den Samstag, 25. Januar, ab 16.15 Uhr. Gastgeber und Titelverteidiger Hehlrath tritt in Vorrundengruppe A gegen FV Eschweiler, Falke Bergrath und Germania Dürwiß an. Die beiden weiteren Halbfinalteilnehmer werden in Gruppe B mit der SG Hastenrath/Nothberg, SCB Laurenzberg, SG Eschweiler und Rhenania Eschweiler ermittelt. Das erste Semifinale beginnt um 18.42 Uhr, das Endspiel soll um 19.21 Uhr angepfiffen werden.

Den Sonntag, 26. Januar, eröffnen die B-Jugendlichen. Fünf Mannschaften ermitteln im Modus Jeder gegen Jeden den Turniersieger. Germania Dürwiß will den Titel gegen die Sportfreunde Hehlrath, Falke Bergrath, Rhenania Eschweiler und die SG Nothberg/Hastenrath verteidigen. Los geht es um 10 Uhr, das letzte Spiel wird um 12.33 Uhr angepfiffen.

Im Anschluss sind die Frauen an der Reihe. Um 13.15 Uhr spielen Germania Dürwiß und Falke Bergrath um den Stadtmeistertitel bei den B-Juniorinnen. Im Vorjahr hatte Bergrath mit 5:1 über Dürwiß triumphiert.

Bei den C-Juniorinnen ist ebenfalls Falke Bergrath Titelverteidiger. Rhenania Eschweiler hat ebenfalls gemeldet. Dieses Spiel wird am Sonntag um 14.15 Uhr angepfiffen.

Um 15 Uhr treffen erneut Falke Bergrath und Germania Dürwiß aufeinander. Dann geht es bei den A-Juniorinnen um den Titel.

Zum Abschluss des zweiten Turniertages gehen die A-Jugendlichen auf Torejagd. Rhenania Eschweiler, Falke Bergrath, SCB Laurenzberg und Germania Dürwiß spielen im Modus Jeder gegen Jeden. Los geht es um 16 Uhr, die letzte Partie wird um 18.05 Uhr angepfiffen. Es wird auf jeden Fall einen neuen Stadtmeister geben. Titelverteidiger sind die Sportfreunde Hehlrath.

Letzter Tag der Titelkämpfe 2014 ist der Samstag, 1. Februar. Los geht es ab 9.30 Uhr mit den D-Junioren. Sieben Mannschaften gehen in zwei Gruppen an den Start. Der Gastgeber eröffnet das Turnier gegen Falke Bergrath. Die SG Nothberg/Hastenrath und SCB Laurenzberg komplettieren die Gruppe A. In Gruppe treffen Rhenania Eschweiler, Germania Dürwiß und FV Eschweiler aufeinander. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für die Halbfinalspiele, die um 11.27 Uhr beginnen. Das Endspiel ist für 12.35 Uhr vorgesehen.

Im Anschluss steht ein weiteres Finale an, dieses Mal das der D-Juniorinnen. Falke Bergrath und Rhenania Eschweiler kämpfen um die Krone. Die C-Junioren beschließen die Stadtmeisterschaft. Der Gastgeber ist auch in dieser Altersklasse Titelverteidiger und trifft ab 14.45 Uhr in Gruppe B auf Germania Dürwiß und Falke Bergrath. In Vorrundengruppe A kicken die SG Hastenrath/Nothberg, Rhenania Eschweiler, SCB Laurenzberg und SG Eschweiler. Die Halbfinalpartien, für die sich die beiden Gruppenersten qualifizieren, starten um 17.03 Uhr, das Finale soll um 18.11 Uhr angepfiffen werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert