Eschweiler - Jugendamt sucht Familien, die ein Pflegekind aufnehmen

Jugendamt sucht Familien, die ein Pflegekind aufnehmen

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Stadt sucht Pflegefamilien und bietet für interessierte Paare und Familien Vorbereitungsseminare an. Der Pflegekinderdienst sucht dabei Pflegeeltern für die Vollzeitpflege und Bereitschaftspflege.

Die Pflegeeltern betreuen in ihrer Familie Kinder, die aufgrund von Vernachlässigung, Verwahrlosung oder Misshandlung nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können.

Die Bewerber werden in Vorbereitungsgesprächen, einem Pflegeelternseminar und Abendveranstaltungen auf ihre Aufgabe vorbereitet und vom Jugendamt begleitet. Es geht vor der Entscheidung zu einem Pflegekind auch um die Fähigkeiten und Grenzen der interessierten Familien. Zusätzlich werden die Bewerber auf die emotionalen und psychischen Prozesse, die ein Pflegekind in die Familie hineinträgt. Es erfolgen Informationen zur Vermittlung und zu den unterstützenden Hilfen des Jugendamtes sowie zu rechtlichen, finanziellen und versicherungstechnischen Fragen.

Die Bewerber sollten in stabilen und tragfähigen Beziehungen leben und bereit sein, sich auf das Kind und seine Bedürfnisse einzustellen. Außerdem sollte die Bereitschaft bestehen, sich mit der Herkunftsfamilie des Pflegekindes auseinanderzusetzen, Besuchskontakte zu fördern und zu begleiten und sich auf eine enge Kooperation mit dem Jugendamt einzulassen.

Zur weiteren Information bietet der Pflegekinderdienst einen Beratungsabend zu diesem Thema an, der am Montag, 29. April, um 15 Uhr, in Raum 2 des Eschweiler Rathauses stattfindet. Um telefonische Anmeldung unter Telefon 71-260, -224, -469 oder -610 wird gebeten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert