Eschweiler - Jetzt gibt´s frei Haus die neuen blauen Tonnen

Jetzt gibt´s frei Haus die neuen blauen Tonnen

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Nachdem zwischen Weihnachten und Neujahr die alten blauen Papiertonnen eingesammelt wurden, hat nunmehr der neue Vertragpartner der Stadt Eschweiler - die Regio-Entsorgung AöR - mit der Auslieferung und Zuteilung der neuen Papiertonnen begonnen.

Da sowohl bei der Stadt als auch bei der Regio-Entsorgung immer wieder die Frage nach dem Zeitpunkt der Auslieferung der neuen Papiertonnen im jeweiligen Abfuhrbezirk bzw. in der jeweiligen Straße gestellt wird, weist die Stadt auf folgende Tourenplanung hin:

Nachdem die Belieferung der Stadtteile Bergrath und Bohl mit blauen Tonnen am Dienstag, 6. Januar, abgeschlossen wurde, beginnt nunmehr bis voraussichtlich Mittwochabend, 7. Januar, die Auslieferung der blauen Tonne in Eschweiler-Mitte (Bereich Amtsgericht, Patternhof).

Ab Donnerstag, 8. Januar, ist die Verteilung in Röthgen-Ost (Bereich Jägerspfad) vorgesehen.

Danach, d.h. ab Freitag, 9. Januar, wird dann das Abfuhrgebiet 3 (Röthgen-West, Stich, Aue, Pumpe, Siedlung Waldschule) mit den neuen blauen Papiertonnen beliefert. Voraussichtlich am Montag, 12. Januar, spätestens aber am Dienstag, 13. Januar, soll dann die Auslieferung der blauen Tonnen im gesamten Abfuhrbezirk 3 abgeschlossen sein.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei diesen Terminangaben um eine Planung handelt und es ggf. noch zu Veränderungen bzw. Zeitverzögerungen kommen kann, z.B. haben die heftigen Schneefälle am Montag die Planungen um rund einen halben Tag zurückgeworfen.

Sobald die Erstbelieferung mit blauen Tonnen abgeschlossen ist, werden die zwischenzeitlich eingegangenen Änderungswünsche sukzessive abgearbeitet.

Bei Fragen zur Umstellung der Altpapierentsorgung stehen die Regio-Entsorgung unter der Hotline (0800) 00 22 32 55 oder die Stadt Eschweiler unter 71300 zur Verfügung.

Sollten vereinzelt auf den Grundstücken noch alte blaue Tonnen vom bisherigen Entsorger Braun Umweltdienste stehen, die abgeholt werden sollen, so können sich die Bürger direkt an die Firma Braun Umweltdienste unter 02464/99040 oder 0180/1513513 wenden.

Probleme gibt es auch zurzeit mit der Abfuhr der gelben Tonnen: Etliche Leser beschwerten sich am Mittwoch bei uns darüber, dass der Plastikabfall nicht abgeholt wird.

„Die Firma Braun ist witterungsbedingt erheblich in Verzug geraten, allerdings schon dabei, die Bezirke sukzessive abzuarbeiten”, erklärte Stadtpressesprecher Stefan Kaever auf Anfrage unserer Zeitung. Die gelben Behälter sollten aber auf jeden Fall zur Abfuhr bereitgestellt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert