Eschweiler - Jetzt auch Chlor im Nothberger Wasser

Jetzt auch Chlor im Nothberger Wasser

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Suche nach der Ursache für die Keime im Weisweiler Trinkwasser läuft weiter.

Da nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden kann, dass der vorgelagerte Hochbehälter Tannenhof mikrobiologisch verunreinigt ist, hat die Städteregion Aachen angeordnet, auch das Nothberger Trinkwasser zu chloren. Von diesem Behälter wird auch das Rohrnetz in Nothberg versorgt.

Nach wie vor empfiehlt das Gesundheitsamt, das Trinkwasser in Weisweiler vorsorglich abzukochen. Diese Empfehlung gilt auch für das Abwaschen von Salat, Gemüse und Obst, das Herstellen von Eiswürfeln zur Getränkekühlung, das Zähneputzen und alle medizinischen Zwecke, wie zur Reinigung von Wunden und zur Nasenspülung. Die Körperpflege kann mit nicht-abgekochtem Wasser erfolgen.

Für Anfragen hat das Städtische Wasserwerk Eschweiler ein Service-Telefon eingerichtet. Es ist unter folgender Telefonnummer rund um die Uhr erreichbar: Telefon 0800/398-0110.

Antworten gibt zudem das Gesundheitsamt der Städteregion Aachen während der üblichen Servicezeiten: Telefon 0241/5198-5300.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert