Jecke op Jöck: 11.111 Meter weit am Wandertag

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Wenn auch die kommende Karnevalssession 2015/ 2016 noch nicht begonnen hat, so starten die Blauen Funken aus Eschweiler bereits im September mit einem etwas anderen Tag in die etwas andere Jahreszeit.

Zum Einstieg in ihr närrisches Jubiläum – die KG wird 8x11 Jahre jung – lädt die Gesellschaft mit ihrem Präsidenten Marc Engelhardt erstmals zu einem Funkenwandertag ein, zu dem sage und schreibe alle Eschweiler Karnevalsfreunde eingeladen sind.

Maike Uber hatte diese Idee, denn die Eschweiler Karnevalsvereine marschieren jedes Jahr am Rosenmontag hintereinander. Maike Uber stellte einmal fest: „Warum eigentlich nicht miteinander?“

Miteinander an erster Stelle

Am Samstag, 19. September ist es dann soweit. Der Wandertag der etwas anderen Art steht an. Treffpunkt ist um 14.11 Uhr im Blaue-Funken-Quartier an der Röthgener Straße (Delio-Arena, Hintereingang über die Johanna-Neuman-Straße). Die ausgesuchte Wanderstrecke ist genau 11.111 Meter lang, und ein Zwischenhalt ist natürlich vorgesehen. Auch erwartet die Teilnehmer unterwegs die eine oder andere Überraschung.

Zu diesem Funkenwandertag lädt Präsident Marc Engelhard mit seinen Funken alle Karnevalsvereine mit „Kind und Kegel“ herzlich ein. Die Funken hoffen auf regen Zuspruch und versprechen, dass der Weg nicht zu lang ist und dass das „Miteinander“ unter den Jecken der unterschiedlichsten Eschweiler Gesellschaften an erster Stelle steht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert