Ist Dossow der erste, der seinen Titel erfolgreich verteidigt?

Letzte Aktualisierung:
mvcevolks3_
Läufer fiebern dem Start zum Hauptlauf beim MCE entgegen. Kann Uwe Dossow seinen Titel verteidigen?

Eschweiler. Der Marathon-Club Eschweiler lädt für Samstag, 5. September, zu seinem 26. internationalen Volkslauf mit Nordic Walking ein. Es werden Wettbewerbe von 300-Meter-Lauf bis zum 10-Kilometer-Lauf im Waldstadion (Barbarastraße) und im nahen Stadtwald ausgetragen.

Zum dritten Male im Programm ist ein Wettkampf für Nordic Walker, für die eine 10-km-Strecke bereitsteht. Vom 1,2 km bis zum 10-Kilometer-Hauptlauf werden Punkte für den Sport Lövenich Rur-Eifel-Volkslauf Cup vergeben.

Beim Hauptlauf über die 10 km- Strecke geht es für Irmy Brandenburg um die erfolgreiche Verteidigung ihrer Serie. Sie hat die letzten drei Veranstaltungen über die 10 km Wettkampfstrecke bei den Frauen gewonnen. Man darf schon jetzt gespannt sein, ob die Serie weiter anhält.

Bei den Männern wird Uwe Dossow der Gejagte sein. Er konnte im vergangen Jahr alle Konkurrenten hinter sich lassen und gewann den Lauf in 34.15 Minuten. Seit der Jahrtausendwende konnte kein Mann seinen Titel vom Vorjahr verteidigen. Der Steckenrekord bei den Männern liegt bei 32.17 Minuten für die 10-km-Strecke und bei 16.25 min. über die 5-km-Strecke.

Bei den Frauen liegt der Streckenrekord für den Hauptlauf bei 40.23 min, letztes Jahr von Irmy Brandenburg aufgestellt, und auf der halben Distanz bei 22.10 min.

Zu familienfreundlichen Preisen wird für das leibliche Wohl Vorort gesorgt. Neben einem großen Kuchenbuffet, gibt es alles Leckere vom Grill mit Salaten und eine große Auswahl an Getränken. Ausführliche Informationen zu den Startzeiten, Meldegebühren etc. findet sich auf der Homepage http://www.mc-eschweiler.de. Anmelden zum Volkslauf kann man sich online oder telefonisch beim Sportwart des MCE, Jürgen Kerinnis unter 02403/704868.

Um Kosten und Zeit zu sparen bittet der Marathon-Club Eschweiler darum, sich rechtzeitig anzumelden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert