Invalidenstraße: Etwa 365.000 Euro für Kanalbauarbeiten

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die WBE Wirtschaftsbetriebe Eschweiler GmbH führt im Auftrag der Stadt Eschweiler in der Invalidenstraße Kanalbauarbeiten durch.

Die Arbeiten beginnen auf Höhe der P+R-Anlage in der Invalidenstraße mit dem Anschluss an das bestehende Schachtbauwerk. Die P+R-Anlage wird dann für circa zwei Wochen nicht anfahrbar sein. Im weiteren Verlauf wird der Kanal in der Invalidenstraße bis zur Kreuzung Tunnelweg erneuert. Das in diesem Bereich vorhandene Trennsystem wird dabei aufgegeben.

Im Zuge der Neuverlegung des Kanals werden auch alle Fallrohre, die zur Zeit auf die öffentlichen Verkehrsflächen entwässern (Kandelrohre), angebunden. Wegen der Bauarbeiten muss die Invalidenstraße komplett gesperrt werden. Damit der Anliegerverkehr der Vereinsstraße gewährleistet werden kann, wird der Kanal in der Invalidenstraße in zwei Abschnitten saniert. Darüber hinaus ist eine komplette Fahrbahnsanierung vorgesehen.

Die Arbeiten beginnen am 10. April und dauern voraussichtlich 16 Wochen. Während der Bauarbeiten wird der Hauptbahnhof nicht von der Aseag angefahren. Eine Ersatzhaltestelle wird an der Odilienstraße eingerichtet, eine Zufahrt mit Pkw ist über die Eisenbahnstraße jedoch weiter möglich. Die fußläufige Erreichbarkeit der Häuser in der Invalidenstraße wird über die vorhandenen Gehwege gewährleistet.

200 Meter Kanalrohr

Es werden insgesamt circa 200 Meter Kanalrohr erneuert. Die Baukosten belaufen sich dabei auf etwa 365.000 Euro brutto. Die Stadt Eschweiler und die WBE bitten alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die entstehenden Unannehmlichkeiten schon jetzt um Verständnis.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert