Individuelles Jobcoaching führt direkt auf die Bühne

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Können acht Monate individuelles Jobcoaching und Theaterarbeit wirklich in berufliche Beschäftigung münden? Ja, das ist möglich! Im Projekt „aix:ART – Arbeit, Rat & Tat“ sozusagen spielend.

Seit Mitte Juli 2014 arbeiten und proben die hochmotivierten Teilnehmenden in diesem außergewöhnlichen Angebot unter Anleitung eines professionell aufgestellten Teams aus den Bereichen Jobcoaching, Theaterpädagogik und Stellenakquise. Auf dem Programm stehen berufliche Orientierung, kreatives Bewerbungstraining, individuelle Stärkung der eigenen Kompetenzen, berufsbiografische Arbeit und nicht zuletzt die Erarbeitung einer eigenen Theaterproduktion.

Im Talbahnhof

„Aix:ART – Arbeit, Rat & Tat“ ist ein Projekt, das an drei Standorten (Aachen, Eschweiler und Alsdorf) bis zu 60 Teilnehmenden im Rahmen der theaterpädagogischen Arbeit den Wiedereintritt in eine nachhaltige Beschäftigung am ersten Arbeitsmarkt ermöglichen soll.

Das Projekt ist eine Kooperation mit dem Jobcenter der Städteregion Aachen, der Defakto GmbH aus Bochum und den regionalen Bildungsträgern dem Sozialwerk Aachener Christen und dem Verein für allgemeine und berufliche Weiterbildung (VabW).

Die Aufführung des Theaterstücks „Café Kunsthar(t)z“ findet am Dienstag, 16. Dezember, im Talbahnhof am Raiffeisen-Platz 1-3 statt. Beginn ist um 19.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Kartenvorbestellungen mit freiem Eintritt unter: http://defakto.org/de/premieren oder verwaltung@defakto.org.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert