In Andalusien sollen Syljanas Pfunde purzeln

Letzte Aktualisierung:
9389908.jpg
Will ihre Pfunde loswerdern: die 19-jährige Syljana aus Eschweiler. Foto: © SAT.1/ Martin Rottenkolber

Eschweiler. Wenn am Mittwochabend bei SAT.1 eine neue Staffel von „The Biggest Loser” startet, ist auch eine junge Indestädterin dabei: Syljana (19) kämpft in den neuen Folgen (ab 4. Februar, um 20:15 Uhr gegen ihre überflüssigen Pfunde. Und die Zuschauer können in den einzelnen Folgen mit Syljana und den anderen Kandidaten mitfiebern.

Die 1,75 m große 19-Jährige tritt an mit einem Startgewicht von 148,8 kg und einem Body Mass Index (BMI) von 49.

Wie gemein Menschen werden können, hat Syljana bereits zur Genüge am eigenen Leib erleben müssen: „Man wird eigentlich ständig gemobbt. Das sind in erster Linie richtig krasse Blicke auf der Straße: Leute starren einen an und drehen sich um. Manche zeigen sogar auf einen.“ Als die Angriffe am Gymnasium überhandnahmen, zog Syljana ihre Konsequenzen und brach die Schule ab. Jetzt möchte die Eschweilerin unbedingt abnehmen - und dann schlank und ohne Hänseleien ihr Abitur nachmachen.

Es geht heiß her auf den Mattscheiben , wenn Syljana und ihre Leidensgenossen ihren Pfunden den Kampf ansagen. Nichts mit kuscheligen Zweier-Teams! In der neuen Staffel von „The Biggest Loser“ kommt es zur besten Sendezeit und unter der heißen Sonne Andalusiens zum ultimativen Duell der Geschlechter – und der Coaches.

Manner gegen Frauen – Detlef D! Soost gegen Ramin Abtin. Wer hat am Ende die Nase vorne? Werden die acht mannlichen Kilo-Kampfer (Gesamtgewicht: 1292,9 kg) ihrem Ruf als „starkes Geschlecht“ gerecht und besiegen nicht nur ihr eigenes Ubergewicht, sondern auch die weibliche Konkurrenz? Oder zeigen die acht taffen Fighterinnen (Gesamtgewicht: 1247,7 kg) den Herren der Schopfung, wie man am besten den Kampf gegen die uberflussigen Pfunde und den inneren Schweinehund gewinnt?

Dr. Christine Theiss: „Als Campchefin bin ich naturlich der Neutralitat verpflichtet und drucke allen Kandidaten die Daumen. Aber ganz heimlich wurde ich mich schon sehr freuen, wenn in diesem Jahr zum ersten Mal eine Frau den Abnehm-Wettkampf gewinnt.“ Zur Seite stehen den Wettkampfern neben den beiden erfahrenen Coaches Ramin Abtin und Detlef D! Soost sowie Campchefin Dr. Christine Theiss auch Camp-Arztin Dr. med. Christine Tabacu.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert