Immer auf Achse: Und das mit 99 Jahren

Von: irmi
Letzte Aktualisierung:
6655521.jpg
Auch mit 99 Jahren „kein bisschen leise“: Anna Carduck ist die älteste Bewohnerin im Ago-Seniorenheim am Ringofen. Foto: I. Röhseler

Eschweiler. Ein fröhliches Herz hält jung. Anna Carduck ist wohl der beste Beweis dafür. Wenn im Ago-Seniorenheim, das in diesem Jahr Partner unserer Weihnachtsaktion Wunschzettel ist, gefeiert wird, ist die 99-Jährige mittendrin und singt gerne mal lautstark mit. Die Seniorin ist die älteste Bewohnerin in der Einrichtung am Ringofen.

Seit fünf Jahren ist das Ago-Heim ihr Zuhause und sie fühlt sich dort sehr wohl und gut umsorgt. Bis zu ihrem 94. Lebensjahr hat die Indestädterin - dank der großen Fürsorge ihrer Familie - noch alleine gelebt. „Ich habe zwei Söhne, drei Enkel und zwei Urenkel“, erzählt sie stolz. Und strahlt: „Die besuchen mich mindestens vier Mal die Woche.“ Da kommt keine Langeweile auf.

Und wenn sie mal gerade keinen Besuch hat, dann ist die 99-Jährige im Haus unterwegs zum Tischkegeln, Bingo-Spielen, zur Sitzgymnastik. Oder sie ist beim Friseur anzutreffen, denn Anna Carduck legt äußerst großen Wert auf ihr Aussehen. Die Frisur muss sitzen und die Halskette darf auch nicht fehlen. Und wenn es zum Tanzen in die Cafeteria geht, dann erscheint die Seniorin dort selbstverständlich „wie aus dem Ei gepellt“ und bestens gelaunt. Auf die Frage, woher denn diese unbändige Lebensfreude kommt, antwortet sie: „Ich bin ein Eischwiele Mädchen! Ich war immer sehr aktiv, habe damals in drei Kegelclubs gekegelt und bin immer gerne zum Tanzen gegangen.“ Eine große Rolle hat auch immer - bis heute - der Eischwiele Fastelovend in Anna Carducks Leben gespielt.

„Singen und schunkeln, das mache ich gerne!“ Und das tut sie auch heute noch. Davon kann sie niemand abhalten, erst recht nicht der Rollstuhl.

„Ja, Frau Carduck zeigt bei unseren Musikveranstaltungen immer ganzen Körpereinsatz und feiert ordentlich mit“, bestätigt Helga Quack-Oebel vom Sozialen Dienst des Ago-Heims. „Und sie verpasst keinen Rosenmontagszug“, fügt einer ihrer Söhne lächelnd hinzu. Anna Carduck ist halt auch mit ihren 99 Lenzen eine bemerkenswerte Frau.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert