Hybridpappeln: Arbeiten dauern bis Ende November

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Im Stadtgebiet von Eschweiler werden derzeit Rückschnitt- und Pflegearbeiten an älteren Hybridpappeln vorgenommen.

Die Maßnahmen dienen der Sicherung und dem Erhalt des an den einzelnen Standorten meist prägenden Baumbestandes. Bei den Arbeiten werden trockene Äste entfernt und je nach Erfordernis Äste und Kronenteile eingekürzt.

Zuvor werden die einzelnen Bäume auf mögliche Höhlen und Nischen hin kontrolliert, um sicherzustellen, dass keine Aufenthaltsplätze von geschützten Tieren betroffen sind. Der Zeitpunkt für die Maßnahme wurde mit Rücksicht auf die Vogelnist- und -brutzeit gewählt. Zudem sollten Fledermäuse zwischenzeitlich ihre Sommerquartiere verlassen haben.

An folgenden Stellen wird gearbeitet: Weisweiler: Haldenstraße, Zufahrt Haus Palant, An der Burgmauer, Festhalle, Indeaue nordwestlich des Haltepunktes der Euregio-Bahn; Eschweiler-Ost: An Wardenslinde; Dürwiß: Am Fließ; St. Jöris: Merzbachstraße, Klosterhof und Klosterweiher.

Darüber hinaus werden zehn Pappeln zwischen Kulturpark und der Böschung „Kippe Floraweg“ unmittelbar am Hubert-Rößler-Weg entfernt. Dort haben sich bereits innerhalb der Grünanlage andere wertvolle Bäume entwickeln können. Als Ersatz für die zehn zu entfernenden Pappeln werden in der kommenden Pflanzperiode Winter 2015/2016 an anderen Standorten im Kulturpark zehn neue Hochstammlaubbäume angepflanzt.

Bei den Arbeiten wird ein Hubsteiger eingesetzt. Die Fällarbeiten dauern bis Ende November an. Bei den Arbeiten wird es zu Sperrungen auf den Straßen und Wegen kommen. Die Stadt bitte um Verständnis für die kurzzeitigen Beeinträchtigungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert