Hüttenwanderung der Naturfreunde immer erfolgreich

Letzte Aktualisierung:
13830479.jpg
Zahlreiche Naturfreunde nahmen an der traditionellen Hüttenwanderung zu Jahresbeginn teil. Foto: Naturfreunde

Eschweiler. Die traditionelle Hüttenwanderung der Naturfreunde fand trotz Glättewarnung auf den Wegen des Stadtwaldes statt. 50 Naturfreunde trafen sich auf dem Parkplatz am Schlemmerich. Von dort ging es vorsichtig an den Rändern der Wege bis zur ersten Unterstellhütte.

Der Wanderwart Josef Kreies begrüßte die Wanderer und bedankte sich beim Vorsitzenden Leo Gehlen und seiner Frau Ingrid für das von ihnen gesponserte, reichhaltige Frühstück. Von dort wurde die nächste Hütte angesteuert, wo, wie jedes Jahr, das Naturfreundelied gesungen wurde.

Ziel der Wanderung war dann die „Günter-Wagner-Hütte“ am Kopfweiher. Dort wartete ein reichhaltig gedeckter Tisch auf die Wanderer. Diese Tradition wurde vor Jahren von Günter Wagner und seiner Frau eingeführt und wird heute vom SPD-Ortsverein West weitergeführt. Leo Gehlen freute sich in seiner Ansprache über die stets rege Teilnahme an dieser Wanderung. Begrüßen konnte er auch den Förster Marco Lacks sowie die Bundestagskandidatin Claudia Moll.

Nach Heede im Emsland

Er ließ noch einmal das vergangene Jahr Revue passieren mit den vielen Veranstaltungen der Naturfreunde und wies gleichzeitig auf die interessanten Aktivitäten im neuen Jahr hin, etwa die Jahreshauptversammlung am 22. Januar mit Jubilarehrung und die Wanderwoche nach Heede im Emsland. Er bedankte sich bei Frank Wagner, Monika Medic, Achim Schyns und Peter Kendziora für die gute und reichhaltige Bewirtung und wünschte allen noch ein gesundes Jahr 2017.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert