AZ App

Hospizdienst sucht Ehrenamtler

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Seit 18 Jahren unterstützen ehrenamtliche Mitarbeiter des ambulanten Hospizdienstes Eschweiler/Stolberg sterbenskranke Menschen in ihrem Lebensumfeld, damit sie dort in einer ihnen gemäßen Art und Weise ihren letzten Lebensabschnitt verbringen können.

Im Palliativnetz Stolberg-Eschweiler haben sich 2007 palliativmedizinisch geschulte Pflegedienste, palliativmedizinisch qualifizierte Ärzte und zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter des ambulanten Hospizdienstes in Form eines Netzwerkes zusammengeschlossen. In enger Kooperation mit den ebenfalls in das Netzwerk eingebundenen Hausärzten, Pflegediensten und dem ambulanten Hospizdienst wird eine „Rund-um-die-Uhr-Betreuung“ der schwer kranken Patienten gewährleistet.

Das Palliativnetz und der ambulante Hospizdienst laden die Angehörigen und Freunde der seit der Gedenkfeier im April 2016 verstorbenen Begleiteten zum Gedenkgottesdienst am Mittwoch, 3. Mai, um 17.30 Uhr in die Kirche St. Josef in Stolberg-Donnerberg in der Höhenstraße 51 ein.

Pfarrer Friedhelm Schippers, Mitarbeiter des Palliativnetzes und der Kirchenmusiker Hermann-Josef Schulte gestalten den Gottesdienst. Anschließend laden Palliativnetz und Hospizdienst zu Gesprächen und Begegnungen ins Gemeindezentrum nebenan ein. Da das Angebot nach Begleitungen immer mehr nachgefragt wird, sucht der ambulante Hospizdienst neue ehrenamtliche Mitarbeiter.

Der Vorbereitungskurs beginnt mit einem Einführungswochenende am 16./17. September. Die Kurse finden im Helene-Weber-Haus in Stolberg statt. Weitere Informationen sowie Anmeldungen bei Gabriele Schippers während der Bürozeiten dienstags und donnerstags von 15 Uhr bis 17 Uhr im Städtischen Seniorenzentrum, Marienstraße 7. Telefon 505381, E-Mail: info@ahd-eschweiler-stolberg.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert