Hospitalfoyer verwandelt sich in einen Adventsbasar

Letzte Aktualisierung:
Im Krankenhaus wird es wieder
Im Krankenhaus wird es wieder weihnachtlich. Samstag wird der Basar eröffnet. Foto: I. Röhseler

Eschweiler. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Klinik für Hämatologie/Onkologie am St.-Antonius-Hospital veranstalten ab Samstag, 26. November, bis Dienstag, 29. November, wieder einen Weihnachtsbasar zugunsten des Fördervereins „Regionaler Onkologischer Schwerpunkt Eschweiler”.

Er findet täglich von 10 bis 18 Uhr in der Eingangshalle des St.-Antonius-Hospitals statt. Das Angebot an handgefertigten Seidentüchern, bestickten Handtüchern, Häkel- und Stricksachen, Fensterbildern, Adventgestecken und -kränzen sowie Weihnachtskarten und -kerzen und vieles mehr ist wie in jedem Jahr reichhaltig. Natürlich gibt es auch wieder Weihnachtsgebäck und sebst gemachte Marmeladen.

Am Samstag, 26. November, führt die Schulband der Realschule Kreuzau in der Kapelle die Weihnachtsgeschichte „Du lieber Himmel” von Hermann van Veen auf. Anschließend findet um 18 Uhr die Messfeier statt. Am Basarsonntag findet um 11 Uhr in der Krankenhauskapelle ein Konzert, gestaltet vom MGV Sängerbund Dürwiß, statt. Das Basarcafé im Foyer lädt an allen Tagen ab 14 Uhr zu selbst gebackenem Kuchen und Kaffee ein. Der Erlös des Basars ist für den Förderverein bestimmt und kommt damit den Patienten der Klinik für Hämatologie/Onkologie zugute.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert