Eschweiler - Hits von ACDC und Saxophon-Klänge: die Glory‘s Club Night

Hits von ACDC und Saxophon-Klänge: die Glory‘s Club Night

Von: vr
Letzte Aktualisierung:
5450252.jpg
Eine der wohl heißesten Feten war am Dienstagabend die „Glory´s Club Night“ mit dem DJ der legendären Diskothek „Glory´s“, Uwe Malischewsky.

Eschweiler. Die Mainacht in Eschweiler: Überall tanzten, sangen und feierten die Menschen. Eine der wohl heißesten Feten war am Dienstagabend die „Glory´s Club Night“ mit dem DJ der legendären Diskothek „Glory´s“, Uwe Malischewsky. Zu Hits von ACDC bis ZZ Top erlebte der Talbahnhof eine Zeitreise in die 80er und 90er Jahre, die besten Jahre der Eschweiler Clubszene.

„Highway to hell – das ist die Schnellengasse“, Uwe Malischewsky ließ reichlich Erinnerungen an lange Feiernächte in Eschweilers ehemaliger Kult-Disco „Glory´s“ aufleben, als er am Dienstagabend die Turntables heiß laufen ließ. Zu Dancefloor-, Pop- und Rocksounds zappelten die Tanzwütigen im Talbahnhof bis in die frühen Morgenstunden. Dabei griff Malischewsky (r.) immer wieder selbst zu seinem Saxophon und lieferte mit „Playday“-Keyboarder Daniel Koegel und seinen beiden Töchtern Maira Maria und Cynthia Malischewsky umjubelte Live-Auftritte mit Hits à la Chaka Khans „Ain´t nobody“ oder Kool&The Gang´s „Ladie´s Night“.

Ob Klassiker wie die Rolling Stones oder Neues von Cascada – wenn der Talbahnhof einmal im Jahr in der „Glory´s Club Night“ zum Tanztempel wird, dann ist eine heiße Party garantiert – Nostalgie der 80er Schnellengasse-Jahre inklusive.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert