Eschweiler - Hauptschulschließung ist mit der CDU nicht zu machen

Hauptschulschließung ist mit der CDU nicht zu machen

Von: rpm
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Nicht gut auf die SPD-Fraktion zu sprechen ist der Vorsitzende des Schulausschusses, der Stellvertretende Bürgermeister Manfred Groß (CDU).

Er hatte erst durch unsere Berichterstattung am Donnerstag vom Ansinnen der Genossen erfahren, die beiden Eschweiler Hauptschulen zu fusionieren und die Hauptschule Dürwiß zu schließen. Überlegungen, von denen die CDU-Fraktion „völlig überrascht” worden sei.

Von einer Schließung der Hauptschule Dürwiß hält Groß nichts: „Bemühungen zur Einsparung beim städtischen Haushalt sind sicherlich richtig. Ob aber gerade im Schulbereich gespart werden soll, darf bezweifelt werden.”

Die CDU-Fraktion werde sich umgehend mit dem Sachverhalt auseinandersetzen. „Aus meiner persönlichen Sicht kann ich aber heute schon sagen, dass wir in jedem Fall für den Erhalt der Hauptschule Dürwiß eintreten werden”, betont Schulausschuss-Vorsitzender Manfred Groß.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert