Handball: Eschweiler D-Jugend siegt 22:15

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Am drittletzten Spieltag stand das Heimspiel gegen die Burtscheider Gäste auf dem Plan. Die Gäste zeigten sich im Vergleich zum Hinspiel verbessert und führten nach drei Minuten mit 3:1.

Nach sechs Minuten glich Linksaußen Niels Styrnik zum 3:3 aus. Kreisläufer Felix Pütz netzte nach neun Minuten zur erstmaligen Führung ein (6:5). Immer wenn die Mannschaft das Spieltempo anzog, ergaben sich Lücken in der gegnerischen Abwehr, die meist Philipp Schwartz entschlossen zum erfolgreichen Torwurf nutzte. Mit einer 12:9 Führung ging die Mannschaft in die Halbzeit.

Nach der Pause steigerte sich Torwart Jonas Bogdoll und entschärfte eine Reihe gefährlicher Würfe. Immer, wenn die Mannschaft den Tempogegenstoß anzog oder die zweite Welle mit Druck auf die Abwehr spielte, erzielten die Nachwuchshandballer Tore. Die Indestädter setzten sich erfolgreich auf 22:15 ab und gewannen verdient.

Kommenden Sonntag steht das Topspiel bei der starken weiblichen D-Jugend von BTB Aachen um 10 Uhr im Aachener Gillesbachtal an. Beide Mannschaften stehen mit 17:3 Punkten gleich auf an der Spitze. Am letzten Spieltag folgt dann das Heimspiel gegen den Tabellendritten HSG Würselen.

Aufstellung: Tor Jonas Bogdoll (9 Paraden), Martin Paulmann; Feld: Philipp Schwartz (12/2), Felix Pütz (3), Simon Herzog (1), Bennett Otto (2), Moritz Schlösser (2), Niels Styrnik (2), Nils Imdahl, Tobias Bey

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert