Golfer zeigen Herz für Kinder und Arme

Von: jlm
Letzte Aktualisierung:
8550930.jpg
Karin Schmaling (rechts) von der Eschweiler Tafel und Gabriele Joswig, Kindergarten Katharina Fey, freuten sich über Spenden. Foto: Julia Meuser

Eschweiler. „Zeigen Sie ein Herz für Gruppen, die Unterstützung brauchen“, forderte Bürgermeister Rudi Bertram am Sonntagabend seine Zuhörer im Haus Kambach auf und dankte gleichzeitig zwei Einrichtungen, die an diesem Abend stellvertretend im Mittelpunkt des Geschehens standen.

Anlässlich des 15. Benefizturniers des „Golf & Culture Aix la chapelle“ überreichte er Gabriele Joswig, Leiterin des Katharina-Fey-Kindergartens, und Karin Schmaling, 1. Vorsitzende der Eschweiler Tafel, einen Scheck in Höhe von jeweils 5000 Euro.

Der Kindergarten Katharina Fey unter der Trägerschaft der Caritas Lebenswelten ist eine heilpädagogische Einrichtung für behinderte Kinder. Man sei auf Spenden angewiesen und würde sich daher riesig freuen, sagte Joswig erleichtert. Mit dem Geld könne man den Kindern nun eine Musiktherapie oder auch das heilpädagogische Reiten ermöglichen.

Als er ihr die frohe Botschaft verkündet habe, sei sie ihm vor Dank fast um den Hals gefallen, sagte Hans-Peter Appel von den Golffreunden des „Golf & Culture Aix la chapelle“ lachend. Und auch Karin Schmaling drückte ihre Dankbarkeit aus. In Eschweiler gebe es 60 ehrenamtliche Arbeiter, vorwiegend ältere Menschen, die über 800 Familien alleine in Eschweiler versorgen. Auch Kriegsflüchtlinge unterstütze man. Verzweifelt habe man in der vergangenen Zeit nach Geld gesucht, um einen neuen Kühltransport kaufen zu können. Dies sei dank der Spende möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert