Gesamtschüler nehmen am Projekt „Say it with a song“ teil

Letzte Aktualisierung:
11243717.jpg
Die Gesamtschüler zeigten ihr musikalisches Können und begeisterten ihre Gäste. Foto: Pinar Tosuncuk

Eschweiler-Pumpe. Die Schülervertretung der Waldschule Eschweiler hatte zu einem Talentwettbewerb für Tanz, Gesang und Musikdarbietungen mit Klavier, Trompete und anderen Instrumenten eingeladen. In diesem ersten Teil des Abends konnten die Schüler im Pädagogischen Zentrum rund eine Stunde lang ihre vielfältigen Begabungen präsentieren.

Moderiert wurde der Wettbewerb von Laura Kirchfink und Niklas Bock.

Im zweiten Teil der Veranstaltung präsentierten dann der Schulchor (Klasse 7), die Schulband und die Tontechnikergruppe die Ergebnisse des Projekts: „Say it with a song“, das die Waldschule im Rahmen des „Kultur-Rucksacks“ des Landes NRW angeboten hatte. Dafür erhielt sie auch Gelder der Städteregion Aachen, mit denen die Sängerin und Stimmtrainerin Daniela Bosenius sowie der Techniker und Bandleader Michael Matuschek zur Unterstützung der Projektarbeit engagiert werden konnten.

Den Chor betreute auch in diesem Jahr die Musiklehrerin Gisela Freialdenhoven. Die Schulband und die Technikgruppe wurden neben Michael Matuschek auch von Steffen Patzack und Simon Jumpertz betreut.

Das Lied „Say it with a song“ war Mittelpunkt des Projekts und Auftakt des Band-Auftritts. Die Band spielte stimmungsvolle Rock-Klassiker und ausgewählte aktuelle Titel, die große Begeisterung vor allem beim jungen Publikum erzeugten. Die Schüler hatten unter anderem zu einem Song neue Texte verfasst, um so eigene Beobachtungen und Gefühle rund um den Schulalltag auszudrücken. So konnten sie bei der Projektarbeit wie bei der Präsentation erfahren, dass aktives Musizieren die Gemeinschaft fördert und sie mit ihrer Freude am Singen auch das Publikum begeistern konnten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert