Eschweiler - Geisterstunde in der Grundschule

Geisterstunde in der Grundschule

Von: jw
Letzte Aktualisierung:
9670158.jpg
Alle Kinder, Eltern und Betreuer der OGS Kinzweiler verkleideten sich unter dem Motto „Gruseln“ und verbrachten einen ereignisreichen und aufregenden Abend. Foto: Jacqueline Winkler

Eschweiler. Hexen, Vampire, Zauberer und Monster spukten durch die aufwendig dekorierten Räume der Grundschule Kinzweiler am Freitagabend. Grabsteine, Gespenter, Spinnennetze und Frankensteins Sarg tauchten mit Schwarzlicht und Nebel alles in eine unheimliche Atmosphäre, in der sich diese Gestalten jedoch pudelwohl fühlten. Der OGS Kinzweiler veranstaltete wieder einen Motto- Abend.

Wie schon viele Male davor bot sie den Kindern, den engagierten Eltern, ohne die so ein Abend nicht funktionieren kann, und den Betreuern selbst einen erlebnisreichen Abend, diesmal unter dem Motto „Gruseln“. Alle Kinder stürmten zu Beginn in die Schule, um sich die üppig dekorierten Räume anzugucken. Die vielen Kinderaugen strahlten und waren begeistert, auch wenn es einige der Sechs- bis Zehnjährigen mit der Angst zu tun bekamen. Die war aber schnell verflogen, als sie in den vermeintlichen Gespenstern ihre Freunde aus der OGS erkannten.

Die Kinder sollten zunächst an verschiedenen Stationen Aufgaben erledigen. Ungeheuer im Schleim, Rätselaufgaben, Geisterbasteln sind nur einige davon. Hierbei bewiesen die Kinder ihren Scharfsinn und Mut. Doch mutig mussten sie auch für die Geisterbahn sein, die die Betreuer zusammen mit den Eltern in einen der Klassenräume gebaut hatten.

Nach den anstrengenden und spannenden Prüfungen mussten sich die Kreaturen erst einmal stärken – Spuken macht schließlich hungrig. Dafür gab es in der Mensa passend zum Motto des Abends „Blutfinger im Brötchen“ und ein Eis zum Nachtisch. Nachdem die Gestalten alles aufgegessen hatten, trat zum Abschluss ein Zauberer auf und brachte die Hexen, Vampire, Zauberer und Monster zum Staunen.

Der Abend hat nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern und Betreuern viel Freude bereitet. Siggi Eichendorf- Kamp, die Koordinatorin der OGS, freut sich nach so einem toll gestalteten Abend schon auf den nächsten Motto- Abend. Zudem ist sie begeistert von der Hilfsbereitschaft ihres Teams und der vielen Eltern in der Kinzweiler OGS.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert