Gedenkfeiern: Die Opfer der Kriege mahnen zum Frieden

Letzte Aktualisierung:
13320056.jpg
Besinnlich: Der Volkstrauertag mahnt zum Gedenken.

Eschweiler. Im Gedenken an die Gefallenen der Weltkriege und die Opfer von Krieg und Gewalt finden zum Volkstrauertag in den einzelnen Ortsteilen von Eschweiler wieder zahlreiche Veranstaltungen zum ehrenden Gedenken statt.

Samstag, 12. November

Zentrale Gedenkfeier im Rathaus , 16 Uhr, anschließend Marsch zum Ehrenmal im Stadtgarten an der Marienstraße; Kranzniederlegung unter Begleitung durch den Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Eschweiler, Leitung Achim Schuster. Gedenkredner: Albert Borchardt, Fraktionsvorsitzender der Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Eschweiler; Mitwirkende: Bundeswehr, Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Eschweiler, Schüler der Bischöflichen Liebfrauenschule, St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Eschweiler-Mitte, Bürgermeister Rudi Bertram.

Sonntag, 13. November

Bergrath: Ehrenmal an der Kirche, 9.30 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal, Pfarrer-Kleinermanns-Straße; anschließend 10 Uhr Gottesdienst in der Freien evangelischen Gemeinde (FeG), Kopfstraße; Gedenkredner: Heinz Thoma; Mitwirkende: Ortsvereine Bergrath.

Dürwiß: 10.15 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Friedhof Dürwiß; anschließend 11 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Bonifatius; Gedenkredner: Matthias Hanf; Mitwirkende: Ortsvereine Dürwiß.

Hastenrath: 11 Uhr Gottesdienst in der katholischen Pfarrkirche St. Wendelinus, anschließend ca. 11.45 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal Friedhof; Gedenkredner: Christian Wolny; Mitwirkende: Ortsvereine Hastenrath.

Hehlrath: 10 Uhr Gottesdienst in der kath. Pfarrkirche St. Cäcilia, anschließend ca. 11 Uhr Gedenkmarsch zum Ehrenfriedhof, ab Gaststätte „Hexenhaus“, Oberstraße; Gedenkredner: Andreas Lammertz; Mitwirkende: Ortsvereine Hehlrath.

Neu-Lohn: 10.30 Uhr gemeinsamer Schweigemarsch von der kath. Pfarrkirche St. Silvester zur Ehrenstätte in Neu-Lohn, anschl. Gedenkfeier am Ehrenmal; Gedenkredner: Peter-Alois Bardenheuer; Mitwirkende: Ortsvereine Neu-Lohn/ Fronhoven.

Eschweiler-Ost: 9.30 Treffpunkt am Schützenheim, Marsch zum Ehrenmal Eschweiler-Ost mit Kranzniederlegung; Mitwirkender: Ernst Bartels.

Pumpe/Stich: 10.30 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal Waldfriedhof, anschließend gemeinsames Frühstück im Pfarrheim St. Barbara, Friedrichstr. 11; Gedenkredner: Ratsmitglied Achim Schyns; Mitwirkende: Ortsvereine Pumpe-Stich.

Röhe: 11 Uhr Gottesdienst in der kath. Pfarrkirche St. Antonius, anschließend gegen 12.15 Uhr Gedenkfeier am Ehrenmal auf dem Rinkensplatz; Gedenkredner: Thomas Rösner; Mitwirkende: Ortsvereine Röhe.

Weisweiler: 10.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst in der kath. Pfarrkirche St. Severin, anschließend gegen 11.30 Uhr Gedenkfeier an der Kriegsgräberstätte; Gedenkredner: Günter Mertens; Mitwirkende: Ortsvereine Weisweiler.

Sonntag, 20. November

Bohl/Volkenrath: Kranzniederlegung durch die Vorstandsmitglieder des Denkmalausschusses, Mitwirkende: Denkmalausschuss Bohl-Volkenrath.

Nothberg: 9.30 Uhr Wortgottesdienst in der kath. Pfarrkirche St. Cäcilia Nothberg, anschließend Gedenkmarsch und Feier am Ehrenmal ca. 10 Uhr; Mitwirkende: Ortsvereine Nothberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert